DSL für Dresden

FORUM rund um Breitband-Internet in Dresden

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 28.11.2005, 08:39 
Offline
Site Admin

Registriert: 16.11.2005, 09:54
Beiträge: 810
Wohnort: Dresden - Striesen
Wie gut sind die durchschnittlichen Pingzeiten ?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Fragenkatalog
BeitragVerfasst: 28.11.2005, 20:25 
Offline
Neueinsteiger

Registriert: 28.11.2005, 20:11
Beiträge: 7
  • Latenzzeit?
  • Bandbreite?
  • Shared Medium, daher: teilen sich alle Nutzer die Bandbreite?
  • Existieren Flatrate-Tarife?
  • Erhält man bei Einwahl eine statische oder dynamische IP? Ist man hinter NAT?
  • Wird Portpriorisierung oder gar -filterung verwendet?
  • Wird VoIP zugelassen?
  • Ist Filesharing erlaubt?
  • Wie oft ist mit Ausfällen zu rechnen? (Das wäre bei Powerkom angebracht!)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.11.2005, 22:45 
Offline
Senior-Anwärter

Registriert: 23.11.2005, 12:00
Beiträge: 74
Wohnort: Striesen
Sind VPN-Verbindungen möglich?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.11.2005, 01:35 
Offline
Neueinsteiger

Registriert: 28.11.2005, 20:11
Beiträge: 7
Das mit dem VPN sollte man näher spezifizieren. OpenVPN geht zum Beispiel überall wo es TCP oder UDP gibt. ;-)

  • Können IPSec-Protokolle verwendet werden?
  • Werden Tunnelprotokolle wie GRE und GIF funktionieren?
  • Wird IPv6 angeboten? Wie gross ist das Prefix des einzelnen Teilnehmers? Nativ oder per Tunnel? Reverse-Lookup möglich?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.11.2005, 14:47 
Offline
Site Admin

Registriert: 16.11.2005, 09:54
Beiträge: 810
Wohnort: Dresden - Striesen
Hier Antworten von der Firma Bi-WEG AG (hat Interesse, ihre Dienste in Dresden anzubieten, die Machbarkeit wird derzeit geprüft) auf o.g. Fragen:

1. durchschnittliche Pingzeiten? 120 ms

2. Latenzzeit? ausreichend durch Quality of service

3. Bandbreite? 1mbit dowstream und 256 upstream

4. Shared Medium, daher: teilen sich alle Nutzer die Bandbreite? Jeder Benutzer besitzt seine eigene Bandbreite, dh. keine Überbuchung

5. Existieren Flatrate-Tarife? Tarif & Preis? Wir haben nur Flatrate Tarife. (Preise für Dresden sind noch nicht bekannt, zur Zeit wird geprüft, ob Wi-BEG in Dresden eingeführt wird)

6. Erhält man bei Einwahl eine statische oder dynamische IP? Ist man hinter NAT? Dynamische IP, eine statische kann extra angefordert werden

7. Wird Portpriorisierung oder gar -filterung verwendet? einige Ports werden von uns gesperrt, jene zum eigenen Server Betrieb und zum Hosten eines Mailservers

8. Wird VoIP zugelassen? Ja, wir werden VoIP mit anbieten

9. Ist Filesharing erlaubt? Ein Datenaustausch ist erlaubt, eine übermäßige Nutzung "Poweruser" usw. wird je nach Art und Weise der Nutzung angemahnt bzw. gesperrt.

10. Wie oft ist mit Ausfällen zu rechnen? Dies hängt von vielen Faktoren ab. Trennung einmal am Tag. Ansonsten kann es sein, dass Antenne oder Signal mal neu eingestellt werden. Dies hängt vom Gebiet ab.

11. Sind VPN-Verbindungen möglich? (Das mit dem VPN sollte man näher spezifizieren. OpenVPN geht zum Beispiel überall wo es TCP oder UDP gibt.) Da die gewöhnlichen TCP/IP Einstellungen über DHCP verwendet werden ist VPN durchaus möglich.

12. Können IPSec-Protokolle verwendet werden? ja

13. Werden Tunnelprotokolle wie GRE und GIF funktionieren? ja

14. Wird IPv6 angeboten? Wie gross ist das Prefix des einzelnen Teilnehmers? Nativ oder per Tunnel? Reverse-Lookup möglich? Diese Frage muss nochmals mit einem anderen Supportmitarbeiter abgeklärt werden.

Mein Fazit: M.E. ist das WiMAX-Angebot der Firma Wi-BEG AG eine gute Alternative zu Festnetz-DSL.

Ronny Proft


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.12.2005, 18:27 
Offline
Junior

Registriert: 30.12.2005, 17:08
Beiträge: 15
Wohnort: Dresden - Striesen
rproft hat geschrieben:
1. durchschnittliche Pingzeiten? 120 ms


1. frage: ist latenzzeit nich das gleiche wie die pingzeit???
2. ich bin mir grad nich mehr ganz sicher, aber wenn was WiMAX das angebot von der Bi-WEG AG is, dann is mir der ping zu hoch, wie gesagt, ich brauch irgendwas mit nem ping von mindestens 70 ms, was bei allen funk geräten schwer zu realisieren sein wird, da die daten eine gewisse zeit von der providerantenne brauchen...

_________________
Nemo me impune lacessit!

Zu Deutsch: Keiner reizt mich ungestraft! Das will ich den Spammern, Crosspostern & Co aber auch geraten haben.
http://mybrain-home.de/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.12.2005, 18:38 
Offline
Site Admin

Registriert: 16.11.2005, 09:54
Beiträge: 810
Wohnort: Dresden - Striesen
Laut Wikipedia:

In der Informatik wird der Begriff Latenzzeit synonym für Verzögerungszeit verwendet. Im Allgemeinen handelt es sich um das Zeitintervall vom Ende eines Ereignisses bis zum Beginn der Reaktion auf dieses Ereignis. Zum Beispiel:

- die Zeitspanne, bis nach einer Anfrage an ein Massenspeichermedium die ersten Daten übertragen werden. Die größten Latenzzeiten entstehen dabei durch mechanische Bewegungen, z.B. bei einer Festplatte die Positionierung des Schreib-/Lesekopfes. Die CAS Latency ist ein Maß für die Zugriffszeit bei Arbeitsspeicher-Modulen.

- die Zeitspanne, die ein Datenpaket in Computernetzwerken von Sender zu Empfänger benötigt. Diese kommt durch die Laufzeit im Übertragungsmedium und durch die Verarbeitungszeit aktiver Komponenten (z. B. Switch, im Gegensatz zu passiven Komponenten wie z.B. einem Hub) zustande. In diesem Zusammenhang wird die Latenz auch als Ping bezeichnet.

- die Verzögerungszeit einer Soundkarte, um ein Audiosignal vom Eingang zum Ausgang der Karte zu wandeln (analoger Impuls in digitales Signal und zurück).


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.12.2005, 18:43 
Offline
Junior

Registriert: 30.12.2005, 17:08
Beiträge: 15
Wohnort: Dresden - Striesen
ahhh... ok, wieder was gelernt!! danke ;)

_________________
Nemo me impune lacessit!

Zu Deutsch: Keiner reizt mich ungestraft! Das will ich den Spammern, Crosspostern & Co aber auch geraten haben.
http://mybrain-home.de/


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de