DSL für Dresden
http://www.dslfuerdresden.de/phpbb/

Medienecho (Presse, Internet-News, ...)
http://www.dslfuerdresden.de/phpbb/viewtopic.php?f=4&t=12
Seite 1 von 3

Autor:  bigalex [ 08.12.2005, 08:01 ]
Betreff des Beitrags:  Medienecho (Presse, Internet-News, ...)

In diesem Thread sollen relevante aktuelle Artikel aus regionalen und überregionalen Medien gesammelt werden. Bitte zu jedem Eintrag eine Kurzzusammenfassung des Inhalts hinzufügen.

Autor:  bigalex [ 08.12.2005, 08:11 ]
Betreff des Beitrags:  [heise.de] Wimax: Arcor startet Feldversuch in Kaiserslauter

Im Stadtgebiet von Kaiserslautern bietet Arcor Wimax mit 1024/128 kBit an. Grundgebühr: 25,05 EUR Datenflatrate: 4,95 EUR
http://www.heise.de/newsticker/meldung/67107

Autor:  bigalex [ 08.12.2005, 08:21 ]
Betreff des Beitrags:  [heise.de] WiMAX-Netz in Berlin gestartet

08.11.2005
Die DBD Deutsche Breitband Dienste GmbH bietet in Berlin-Pankow WiMAX für Privatkunden an. Bandbreite bis 3,5 Mbit, Preis ab 33,99 EUR pro Monat.
http://www.heise.de/newsticker/meldung/65900

Autor:  bigalex [ 22.12.2005, 08:46 ]
Betreff des Beitrags:  [heise.de] Bundesnetzagentur startet Frequenzvergabe ...

21.12.2005
Bundesnetzagentur startet Frequenzvergabe für Broadband Wireless Access
http://www.heise.de/newsticker/meldung/67627
Die Bundesnetzagentur hat das Zuteilungsverfahren für den Frequenzbereich 3400 bis 3600 MHz (bei örtlich höherem Bedarf 3600-3800 MHz) eröffnet. Dieser Frequenzbereich ist für breitbandige drahtlose Verteilsysteme, wie z. B. Internetzugang über Funk vorgesehen. Die Frequenzzuteilung erfolgt nur bei Vorlage einer konkreten Ausbauplanung.

Autor:  rproft [ 29.12.2005, 19:35 ]
Betreff des Beitrags: 

29.12.2005 - Sächsische Zeitung

Der erste Artikel über unsere Bürgerinitiative.

Ronny Proft

Autor:  Gast [ 29.12.2005, 22:13 ]
Betreff des Beitrags: 

rproft hat geschrieben:
29.12.2005 - Sächsische Zeitung

Der erste Artikel über unsere Bürgerinitiative.

Ronny Proft


So, nun sollte sich was bewegen.
Habe den Link schon mehrfach verteilt, um Interessenten ranzubekommen.

:lol:

Gruss Uwe (ein neuer)

Autor:  MyBrain [ 30.12.2005, 17:20 ]
Betreff des Beitrags: 

ich bin nur durch den artikel auf diese website gestoßen... und ich finds echt gut, das endlich mal jemand was macht :D

EDIT: ich habe den link zu dieser website auch in unser schulforum (http://board.mcg-dresden.de/viewtopic.php?pid=8420#p8420) gestellt, ebenso wie in jedes andere relevante forum, also unser klassenforum usw... die alle das gleich problem haben ;)

Autor:  bigalex [ 30.12.2005, 19:19 ]
Betreff des Beitrags:  Goggle-Ranking ;-)

Gute Idee - wieder was fürs Ranking getan.

Einen Guten Rutsch Euch allen!

PS: In einer Woche kommen 5000 Flyer, wir brauchen dringend Hilfe beim Verteilen ... und über ein paar klitzekleine Spenden (3-5 Euro wären schon o.k.) zur Deckung der Druckkosten würden wir uns natürlich sehr freuen.

Autor:  rproft [ 21.01.2006, 15:57 ]
Betreff des Beitrags: 

Und wieder machen wir auf unsere Initiative "DSL für Dresden" aufmerksam ...

Diesmal in der Blasewitzer Zeitung Ausgabe 1/2006. Das ist eine kostenlose Stadtteilzeitung, die in Geschäften, Läden, Zeitungskiosken, usw. ausliegt.

Ich hoffe, wir haben dadurch bald noch weit mehr als die bisher registrierten Interessenten, damit wir die momentan guten Chancen auf einen "DSL via Funk"-Anschluss kurzfristig realisieren können. Als Ziel haben wir uns Ende März 2006 "gesteckt". Hoffen wir das Beste ...

Ronny

Autor:  bigalex [ 27.01.2006, 19:47 ]
Betreff des Beitrags:  Wien plant Glasfaser für jeden Haushalt

... Bauarbeiten für ein Pilotprojekt mit 50.000 Haushalten könnten bereits im Februar starten, die ersten Haushalte sollen im Mai oder Juni angeschlossen werden...
...Im Endausbau sollen alle 960.000 Haushalte und zirka 70.000 kleinere und mittlere Unternehmen (KMU) mit je 1 Gbit/s symmetrischer Bandbreite angeschlossen werden können...
http://www.heise.de/newsticker/meldung/68889

Autor:  rproft [ 07.02.2006, 21:52 ]
Betreff des Beitrags: 

Und hier der Artikel der DNN vom 07.02.2006.

Ronny

Autor:  rproft [ 16.02.2006, 21:04 ]
Betreff des Beitrags: 

15.02.2006 17:52

Breitbandversorgung als Standortfaktor für Kommunen

Der Verband der Anbieter von Telekommunikations- und Mehrwertdiensten e.V. VATM hat in Kooperation mit dem Deutschen Städte- und Gemeindebund (DStGB) eine Dokumentation vorgelegt, die Kommunen mit unzureichender DSL-Versorgung helfen soll, ihr Gebiet mit alternativen Techniken für Breitbandanbindungen zu erschließen. Die Broschüre "Breitbandbindung von Kommunen" erläutert verschiedene Anschlussalternativen –zum Beispiel Funkanbindungen mittels Wimax – und beschreibt unterschiedliche Projekte DSL-freier Kommunen wie so genanntes Funk-DSL per UMTS-TDD im 2,6-GHz-Band. [...]

URL dieses Artikels: http://www.heise.de/newsticker/meldung/69667

Autor:  rproft [ 16.02.2006, 22:20 ]
Betreff des Beitrags:  Wi-BEG baut WiMAX-Netz in Dresden

Die Wi-BEG baut voraussichtlich ab Frühjahr 2006 ein WiMAX-Netz in Dresden aus.

Siehe dazu den DNN-Artikel vom 15.02.2006.

Autor:  rproft [ 27.02.2006, 20:01 ]
Betreff des Beitrags:  Spiegel Online am 27.02.2006

Spiegel Online berichtet: "ALTERNATIVEN ZU DSL - Leben in der Surflücke"

Der wohl größte Förderer von Wimax ist der Chiphersteller Intel. Im eigenen Interesse: Intel entwickelt und verkauft nämlich die Chips für die Sendestationen, außerdem soll die neue Generation von Intels Notebookprozessoren Wimax-fähig sein. So stieg der Chipriese vor wenigen Tagen für eine unbekannte Summe bei der Firma DBD Deutsche Breitband Dienste GmbH ein. Das Unternehmen bietet in Heidelberg und Berlin-Pankow Wimax-Dienste an. Nach einem Zeitungsbericht stehen als nächste Städte Dresden und Leipzig auf der Agenda. "Wir haben über zwei Jahre Vorsprung vor den Wettbewerbern - den werden wir konsequent nutzen", trommelte DBD-Chef Fabio Zoffi.

Das wollten besagte Wettbewerber so nun auch nicht auf sich sitzen lassen: Kurz nach DBD kündigte auch die Bielefelder WiBEG ein Wimax-Engagement in Dresden an. Ein schöner Erfolg für die Aktivisten der Bürgerinitiative "DSL für Dresden", die jahrelang für schnelles Surfen im früheren "Tal der Ahnungslosen" gekämpft hatten.


URL des Artikels: http://www.spiegel.de/netzwelt/technolo ... 59,00.html

Ronny

Autor:  rproft [ 10.03.2006, 09:24 ]
Betreff des Beitrags: 

Blasewitzer Zeitung Ausgabe 3/2006

Seite 1 von 3 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/