DSL für Dresden
http://www.dslfuerdresden.de/phpbb/

LTE Vodafone in Strehlen
http://www.dslfuerdresden.de/phpbb/viewtopic.php?f=22&t=908
Seite 1 von 2

Autor:  dsi [ 05.04.2012, 09:07 ]
Betreff des Beitrags:  LTE Vodafone in Strehlen

Hallo,

gestern lag im Briefkasten eine Werbung des Vodafone-Ladens Laubegast, hübsch überschrieben mit 'Bürgerinformation': LTE sei jetzt in Strehlen verfügbar, auf der Wiener und Tiergartenstraße habe man bereits erste Kunden 'angeschalten'. Die Einrichtung erledige man kostenlos (wobei es nciht viel einzurichten geben wird.)
Auch gestern habe ich mit einem Techniker gesprochen, der für Vodafone (an einem anderen Anschluß) Störungsbeseitigung macht. Er hat mir vom Stadtgebiet noch nichts erzählen können, aber in Döbeln und sonstwo auf dem Land habe er schon erfolgreich LTE installiert.

Die Tarife sind hoch, eine Übersicht steht hier: http://www.vodafone.de/lte/tarife.html und auf dem Flyerblättchen stand noch, daß man bei reiner Internetnutzung mit dem hauseigenen Stick 10 EUR weniger zahlt als mit Telefonie dazu. Auf Vodafones eigener Karte schaut es nicht so berühmt aus (LTE outdoor heißt, besser eine Außenantenne anzubringen): Bild

Ich gebs so weiter und hoffe, es hilft. Selbst habe ich noch O2 UMTS bis nächstes Jahr und hoffe, daß mehr Anbieter nachziehen, damit es nicht gar so teuer bleibt.

Noch was kurz: Könnte man für LTE ein eigenes Board einrichten, bitte ?

Gruß,
Daniel

Edit: Habe eben bei der Telekom nachgesehen, Strehlen Richtung Großer Garten ist für LTE in einer '3-Monats-Planung', siehe Bild

Autor:  EXP [ 08.04.2012, 16:26 ]
Betreff des Beitrags:  Re: LTE Vodafone in Strehlen

Was Telekom angeht aber "nur" LTE2600.

D.h. Call & Surf via Funk ist wohl nicht buchbar. Die Mobilfunktarife dann entsprechend schon ...

Autor:  LutzLa [ 25.04.2012, 09:57 ]
Betreff des Beitrags:  Re: LTE Vodafone in Strehlen

Ich hatte das Prospekt auch im Kasten und habe mir den Anbieter eingeladen.


********* WERBUNG************

Vodafone-Shop Laubegast, Herr Klemm

********* Werbung - ENDE *******


Mit seinem LTE-Router war ohne Außenantenne eine Bandbreite von max 3,6 möglich, (Anzeige am Roter) die gefühlte Geschwindigkeit im Vergleich zum UMTS war nicht besser, die
Pings zu Heise.de waren schneller da (UMTS: um die 95ms stark schwankend, LTE ca. 65ms)

Der Sendemast steht nach seiner Aussage nahe Possendorf, ich habe auch in der Nähe von Kreischa auf den im Internet kursierenden Karten einen gesehen.

Mit der geeigneten Aussenantenne und einer Fritzbox LTE, welche eine genaue Ausrichtung erlaubt, ist sicherlich das Optimum herauszuholen.

Die schwankendende UMTS-Verfügbarkeit in Strehlen, vor allem ab ca. 19.30 Uhr und am Wochenende haben mich so frustriert, dass ich jetzt den Vertrag mit der kleinsten LTE-Bandbreite
abgeschlossen habe, mal sehen ob Vodafone nun auch liefert.

Die beste Lösung wäre natürlich FTTH, allerdings kann die Telekom dazu trotz Vormerkung keinen Zeitrahmen definieren, wann auch Dresden angebunden werden könnte.
Auch VDSL oder Kabel Deutschland sind in den nächsten Jahren in dieser Ecke nicht zu erwarten.


Es bleibt wie in allen Forenbeiträgen spürbar, eine latente Hoffnung, dass sich etwas bewegt.

Gibt es in Strehlen (Nähe Wasaplatz) Nutzer des Bürgernetzes, welche ihre Erfahrungen teilen können?

Autor:  Freak@DSLfuerdresden [ 03.05.2012, 17:21 ]
Betreff des Beitrags:  Re: LTE Vodafone in Strehlen

Vielleicht etwas Offtopic dennoch aber interessant. Es wird am 07.05.2012 eine Bürgerversammlung in Strehlen geben. Dabei wird auch das Thema Internet in Strehlen diskutiert. Zugast sind Vertreter der CDU und SPD, welche sich für unseren Stadtbezirk stark machen wollen.

http://twitpic.com/9gst35

Autor:  Freak@DSLfuerdresden [ 03.05.2012, 17:25 ]
Betreff des Beitrags:  Re: LTE Vodafone in Strehlen

Ich selber nutze übrigens in der Julius Otto Strasse das Bürgernetz. Es ist tatsächlich eine gute Alternative. Dennoch muss man technisch Fit sein um manchmal selber seinen Router zu warten (z.B. Reconnect) oder man muss auch mal Geduldig sein, wenn eben von Seiten des FBN etwas nicht so ganz funktioniert.

Ab Juni wird das FBN zu einer Genossenschaft, dann soll sich u.a. die Qualität des Anschlusses verbessern. Es ist dann ein Schritt in die Richtung "Internetprovider". Ich bin da echt gespannt. Mehr Infos dazu gibt es hier: http://www.vg-buerger.net

Weiterhin ist auch eine Sendeantenne (AP) an der Christuskirche geplant. Doch wann dieser fertig gestellt wird, bleibt abzuwarten.

Autor:  LutzLa [ 12.05.2012, 15:10 ]
Betreff des Beitrags:  Re: LTE Vodafone in Strehlen

Der versprochene Erfahrungsbericht:

LTE funktioniert

Die Vodafone Hardware war defekt, die CPE hatte einen SMA Anschluss ohne Gewinde. Ich habe mir eine Fritzbox LTE besorgt,
und damit ging es einigermaßen zügig. (Speedtest.net 3,5 Down 0,5 Up.). Tarif 7200 LTE zu Hause.

Leider noch schwankend, die Uploads wurden immer langsamer 0,01 und weniger.

Heute habe ich eine Funkwerk-Aussenantenne angebaut, jetzt liegen 7,0 Down und 1,2 Up an, ich bin begeistert.


Was haben die Politiker in der Bürgerversammlung Strehlen versprochen?

Autor:  Freak@DSLfuerdresden [ 12.10.2012, 12:24 ]
Betreff des Beitrags:  Re: LTE Vodafone in Strehlen

Hier kannst Du nachlesen, was dabei raus gekommen ist. Im Prinzip nichts, was wir nicht schon wussten:

viewtopic.php?p=14111#p14111

Autor:  LutzLa [ 12.10.2012, 13:29 ]
Betreff des Beitrags:  Re: LTE Vodafone in Strehlen

Nach einigen Monaten Nutzungsdauer ein Nachtrag.

Die Bandbreite bei Vodafone schwankt immer noch, 2 Wochen war auch überhaupt kein Empfang möglich.

Der einzige Anbieter, welcher auch für Strehlen schon ofiziell grünes Licht gibt, ist O2.
Meine Fritzbox hat mir für diesen Anbieter auch schon mal 50 Mbit anliegend gemeldet. :!:
Eventuell ein Test, jedenfalls sehe ich jetzt keine Zugangspunkte mehr.

Nach dem ich inzwischen 2x die original Vodafone Hardware Modem und Easybox803 erfolglos getauscht und zum Testen aufgebaut habe,
kann ich damit immer noch nichts empfangen, auch in Kombination mit der 800 MHZ Außenantenne nicht.

Autor:  bigalex [ 15.10.2012, 11:01 ]
Betreff des Beitrags:  Re: LTE Vodafone in Strehlen

Danke für die Info. Das klingt echt übel. :twisted: Ich drücke mal trotzdem die Daumen.

Autor:  EXP [ 16.10.2012, 11:01 ]
Betreff des Beitrags:  Re: LTE Vodafone in Strehlen

Evtl. ist der C&S via Funk der Telekom mittlerweile eine Alternative. Derzeit gibt es 30GB Volumen (statt vorher 10GB) und ab Dezember gerüchteweise auch ganz neue Tarife / Endgeräte!

Autor:  bigalex [ 17.10.2012, 19:22 ]
Betreff des Beitrags:  Re: LTE Vodafone in Strehlen

EXP hat geschrieben:
Derzeit gibt es 30GB Volumen (statt vorher 10GB)

Das könnte dann tatsächlich für den Monat reichen wenn man sich etwas einschränkt.

Autor:  EXP [ 19.10.2012, 21:14 ]
Betreff des Beitrags:  Re: LTE Vodafone in Strehlen

Die 30GB Aktion läuft im November aus. Dann sollen laut Gerüchten komplett neue Tarife erscheinen.

Autor:  Kurts [ 21.01.2013, 19:10 ]
Betreff des Beitrags:  Re: LTE Vodafone in Strehlen

Hallo LutzLa. Das ist ja echt bitter, dass es nicht klappt mit dem LTE. Hat sich bis dato die Lage denn verbessert? Irgendwie hört man oft, dass die LTE-Anbindung spinnt.
Gruß

Autor:  EXP [ 23.01.2013, 10:58 ]
Betreff des Beitrags:  Re: LTE Vodafone in Strehlen

Interessant wäre auch ein Erfahrungsbericht von Telekom LTE.

Ist ja mittlerweile in gesamt Strehlen verfügbar.

Autor:  bigalex [ 30.01.2013, 17:07 ]
Betreff des Beitrags:  Re: LTE Vodafone in Strehlen

+1

Das würde (sicher nicht nur mich) brennend interessieren.

Seite 1 von 2 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/