DSL für Dresden
http://www.dslfuerdresden.de/phpbb/

Falsche Rechnungsposten (Sicherheitspaket, SprachBox, ...)
http://www.dslfuerdresden.de/phpbb/viewtopic.php?f=20&t=862
Seite 1 von 1

Autor:  bigalex [ 14.05.2010, 21:48 ]
Betreff des Beitrags:  Falsche Rechnungsposten (Sicherheitspaket, SprachBox, ...)

Seit der Umschaltung des Call Basic auf den C&S Comfort (5) taucht auf meiner Telefonrechnung auf einmal das Sicherheitspaket, das E-Mail-Paket und die ominöse Sprachbox mit auf. Geht es jemanden ähnlich? Der nette Herr von der Hotline meinte, dass ich mich am besten direkt zum Schillerplatz begeben soll. In der Datenbank sei ein Vermerk, dass die Hotliner am Anschluss nix ändern sollen, dadurch hat er nur Sicherheits- und E-Mail-Paket deaktiviert.

Das der Telekom-Laden am Schillerplatz keine Durchwahl hat ist _echt_ ärgerlich.

Autor:  Tiggi [ 15.05.2010, 06:02 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Falsche Rechnungsposten (Sicherheitspaket, SprachBox, ...)

Nunja, wo ich mal bei NOHA war, meinte er das genau das ihm auch passiert ist. Vllt solltest du dich mal mit ihm in Verbindung setzen ;)

Autor:  NOHA [ 16.05.2010, 08:38 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Falsche Rechnungsposten (Sicherheitspaket, SprachBox, ...)

@bigalex
die Sprachbox war bei mir nicht mit auf der Rechnung, mit E-Mail und Sicherheitspaket
erging es mir genau so.
Das E-Mail Paket ist ein Monat kostenlos, das Sicherheitspaket drei. (oder umgedreht)
Auf der Rechung wurde der abgezogene Betrag gleich wieder Gut geschrieben.
Das Kündigen der Pakete war bei mir ein "Eiertanz".
Im nächsten Monat haben sie mir die beiden Pakete wieder mit berechnet.
Ich habe das bei der Telekom moniert und seit dem klappt es.

NOHA

Autor:  bigalex [ 17.05.2010, 21:23 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Falsche Rechnungsposten (Sicherheitspaket, SprachBox, ...)

Ich war heute am Schillerplatz und man will sich darum kümmern, ich soll mich in einer Woche nochmal melden, da er die Sprachbox nicht selber rausnehmen, sondern nur die zuständige Abteilung anschreiben kann.

Neben mir lief gerade ein Verkaufsgespräch mit einem etwas unschlüssigem Pärchen, das ich zwangsläufig mitbekommen habe und ich weiß jetzt: Ich möchte diesen Job nie, nie, nie, nie, nie machen müssen. Das war echt sowas von Double Facepalm, das geht gar nicht. m(

Autor:  majas [ 18.05.2010, 14:37 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Falsche Rechnungsposten (Sicherheitspaket, SprachBox, ...)

hallo,

mir gings ähnlich, hab das aber über das online kundencenter abbestellen können:

siehe auch HIER

majas

Autor:  bigalex [ 18.05.2010, 16:15 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Falsche Rechnungsposten (Sicherheitspaket, SprachBox, ...)

majas hat geschrieben:
mir gings ähnlich, hab das aber über das online kundencenter abbestellen können

Die hat der Telefonsupport auch deaktivieren können, bloß halt die Sprachbox nicht. Und auch wenn das nur ein paar Euro sind, hätte ich das trotzdem gern gutgeschrieben. --> Hab ich nicht bestellt, bezahl' ich nicht.

Autor:  majas [ 18.05.2010, 16:35 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Falsche Rechnungsposten (Sicherheitspaket, SprachBox, ...)

ist die Sprachbox = "T-Net Box"? konnte man die nicht selbst per telefon abstellen oder verwechsle ich da was?

majas

Autor:  EXP [ 18.05.2010, 17:20 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Falsche Rechnungsposten (Sicherheitspaket, SprachBox, ...)

majas hat geschrieben:
ist die Sprachbox = "T-Net Box"? konnte man die nicht selbst per telefon abstellen oder verwechsle ich da was?

majas

Klingt für mich auch so. Dann wäre diese ja auch kostenlos und definitiv nur per Telefon abstellbar.

Autor:  bigalex [ 19.05.2010, 22:44 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Falsche Rechnungsposten (Sicherheitspaket, SprachBox, ...)

Rechnung sagen:
Code:
Nutzungsabhängige Beträge

Rufnummer <meineRufnummer />                   28.04.10-28.04.10
    1  Sprachbox Standard                                                           1,76      19
       monatlicherGrundpreis

Summe Nutzungsabhängige Beträge                                                     1,76

Autor:  Jens [ 28.05.2010, 14:59 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Falsche Rechnungsposten (Sicherheitspaket, SprachBox, ...)

Mir ging es auch ähnlich mit den nicht bestellten Zusatzleistungen, aber ich konnte das per Mail stornieren und habe auf der nächsten Rechnung eine Gutschrift bekommen.

Autor:  Der Frager [ 28.05.2010, 19:23 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Falsche Rechnungsposten (Sicherheitspaket, SprachBox, ...)

mir als neu vdsl-50er wurde dahingehend nix berechnet..man erschrickt nur, wenn man die ersten 2 monate 140€ zahlen muss;) vorher war internet udn telefon so schön getrennt;)

Autor:  bigalex [ 29.05.2010, 16:27 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Falsche Rechnungsposten (Sicherheitspaket, SprachBox, ...)

Laut T-Punkt sollte jetzt alles klargehen. Ich bleibe gespannt.

Autor:  bigalex [ 16.06.2010, 21:46 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Falsche Rechnungsposten (Sicherheitspaket, SprachBox, ...)

Sooooooo. Neue Rechnung neues Glück.

Die SprachBox wurde gutgeschrieben (für vergangenen Monat) und neu berechnet (für aktuellen Monat). :roll:

Jetzt wird sich ein "Teamleiter für den zuständigen Bereich ... der Sache annehmen."

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/