DSL für Dresden
http://www.dslfuerdresden.de/phpbb/

o2 DSL in Striesen verfügbar
http://www.dslfuerdresden.de/phpbb/viewtopic.php?f=20&t=830
Seite 1 von 1

Autor:  CannyDuck [ 03.12.2009, 16:22 ]
Betreff des Beitrags:  o2 DSL in Striesen verfügbar

Hallo,

ich hatte mich bei o2 für die DSL-Verfügbarkeitsbenachrichtung registiert und heute eine E-Mail erhalten, dass DSL an meinem Wohnhaus in Striesen nun zur Verfügung stehe. Es muss sich um einem Bitstrom-Anschluss handeln, auf den o2 nochmal 5 € Aufschlag erhebt. Hat schon jemand weitere Informationen in Bezug auf die GPON-Technik oder vielleicht sogar schon bestellt?

Grüße

CannyDuck

Autor:  bigalex [ 07.12.2009, 00:43 ]
Betreff des Beitrags:  Re: o2 DSL in Striesen verfügbar

Das wäre der erste Anschluss eines Resellers, d. h. Du würdest hier echtes Neuland betreten, mit allen Risiken die das so mit sich bringt. Lohnt sich das, ich meine finanziell? Die 6 Mbit kosten bei O2 dann ebenfalls 35€.

Damit ist das Thema aber trotzdem noch von der reinen Frage "Geht das überhaupt oder erzählt O2 Unsinn?" interessant. Ich melde berechtigte Zweifel an, dass die Telekom ein Gebiet zur Vermarktung durch Reseller frei gibt, dem man gegenwärtig den Experimentalstatus noch deutlich anmerkt. Da fehlt eigentlich nur noch, dass die Vollpfosten (hier drücke ich mich noch _sehr_ höflich aus, ich verwende solche Begriffen sonst eher selten) von 1&1 sich wieder ins Kaufland stellen und Märchenstunde machen.

Diejenigen im Forum, die dazu Konkretes sagen könnten, werden verständlicherweise (Interessenkonflikt) wohl eher nichts sagen :mrgreen:

Autor:  HSDPA-Surfer [ 07.12.2009, 09:21 ]
Betreff des Beitrags:  Re: o2 DSL in Striesen verfügbar

Wenn man dieser Meldung glauben schenken darf sollte es seit dem 26.11. gehen.
hier
Es ist eben kein Resale sondern Bitstream
Und Bitstream wurde auch von denen mit "Interessenkonflikt" nie aus geschlossen, nur angezweifelt ob es sich für den Betreiber finanziell lohnt, wie für den Nutzer anscheinend auch.

Autor:  CannyDuck [ 07.12.2009, 09:40 ]
Betreff des Beitrags:  Re: o2 DSL in Striesen verfügbar

Finanziell würde es sich schon lohnen, da o2 Bestandskunden 6 Monate von der Grundgebühr befreit. Neukunden erhalten eine 4-monatige Befreiung. So würde man bei einer Grundgebühr von 35 €, 210 € in 24 Monaten gegenüber dem Telekomangebot sparen. Zudem sind Gespräche ins o2 Netz kostenlos, was durchaus nicht zu vergessen ist.
Was ich allerdings noch etwas verwunderlich finde: o2 bietet in Striesen nur max. 2000 Mbit/s an, also den Tarif für 30 € als Bitstream Variante.

Autor:  volleyballer [ 07.12.2009, 18:33 ]
Betreff des Beitrags:  Re: o2 DSL in Striesen verfügbar

bigalex hat geschrieben:
Das wäre der erste Anschluss eines Resellers, d. h. Du würdest hier echtes Neuland betreten, mit allen Risiken die das so mit sich bringt. Lohnt sich das, ich meine finanziell? Die 6 Mbit kosten bei O2 dann ebenfalls 35€.

Damit ist das Thema aber trotzdem noch von der reinen Frage "Geht das überhaupt oder erzählt O2 Unsinn?" interessant. Ich melde berechtigte Zweifel an, dass die Telekom ein Gebiet zur Vermarktung durch Reseller frei gibt, dem man gegenwärtig den Experimentalstatus noch deutlich anmerkt....


Ich tendiere auch eher zu der Variante "Unsinn", denn O2 meint, mir DSL 6000 zur Verfügung stellen zu können. Dabei haben wir erst vor wenigen Tagen die Zustimmung unserer Hausverwaltung/Eigentümergemeinschaft mit, sagen wir mal sanftem Druck erwirkt und es ist noch nix an Technik installiert. Und nach meinen Erkenntnissen wird das auch in diesem Jahr nichts mehr.

Autor:  rudeb [ 08.12.2009, 00:01 ]
Betreff des Beitrags:  Re: o2 DSL in Striesen verfügbar

Ich habe auch die Mail von o2 bekommen, dass ab sofort DSL 6000 mit 5,- Euro Regiozuschlag bei mir verfügbar wäre.
Gleich am nächsten Tag kam dann eine Mail mit einer Entschuldigung, dass beim Versand der ersten Mail etwas schief gegangen ist und ich bitte online prüfen solle ob DSL bei mir verfügbar sei.

Die Onlineprüfung sagt soeben das Gleiche was in der ersten Mail stand. Vielleicht wird in den Telekomsystemen wirklich Stück für Stück das Gebiet Striesen freigegeben. Es geht ja bei mir wirklich, nur dass ich Glück habe und gleich mit VDSL starten konnte :-)
Aus den Meldungen, dass Vodafone schon Anfang/Mitte November DSL-Verträge für Striesen abgeschlossen hat schließe ich auch mal, dass die schon Infos hatten, dass sie ihren Kunden nach den 3 Monaten UMTS Surf-Sofort Zeitraum dann auch DSL schalten können.

Spannend bleibt für mich, ob für alternative Anbieter (zunächst) nur Bitstream möglich sein wird - es kommt ja keiner an die "Schaltverteiler" mit seinen Leitungen ran. Es bleibt also spannend.

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/