DSL für Dresden
http://www.dslfuerdresden.de/phpbb/

GPON in Striesen und Blasewitz
http://www.dslfuerdresden.de/phpbb/viewtopic.php?f=20&t=668
Seite 37 von 74

Autor:  Der Frager [ 18.09.2009, 12:10 ]
Betreff des Beitrags:  Re: GPON in Striesen und Blasewitz

sers

also montag in einer woche wurde termin ausgemacht um bei uns im haus(wir sind 3 parteien) den kasten ein bzw anzubauen..kann ich dann sofort mich um nen vertrag kümmern?

Autor:  Jens [ 18.09.2009, 14:18 ]
Betreff des Beitrags:  Re: GPON in Striesen und Blasewitz

Der Frager hat geschrieben:
also montag in einer woche wurde termin ausgemacht um bei uns im haus(wir sind 3 parteien) den kasten ein bzw anzubauen..kann ich dann sofort mich um nen vertrag kümmern?


Nachdem was man auf den letzten Seiten lesen konnte (siehe z.B. Hubis letzten Beitrag) scheinen sich die Freischaltungen/Installationen nach Vorverträgen zu richten. Ich würde also in den T-Punkt gehen und einen solchen Vorvertrag abschließen, falls Du das nicht bereits gemacht hast. Eventuell kann Dir dann auch ein Freischaltungstermin genannt werden. Ich vermute, dass es derzeit zwei Wartelisten gibt: eine für die GPON-Kasten-Installationen und eine für Freischaltungen. Beides wird sich nach Vorverträgen richten bzw. eventuell nach Eintragungen auf Interessentenlisten.

Autor:  Jens [ 18.09.2009, 14:31 ]
Betreff des Beitrags:  Re: GPON in Striesen und Blasewitz

moppi hat geschrieben:
Es sind soweit ich weiß alle T-Home-Tarife buchbar.
Für VDSL gibt es keinen Zwang. Ich persönlich habe einen Vorvertrag mit 6MBit/s abgeschlossen.


Danke für die Info. Ich hätte auch so ein VDSL-Paket genommen. Mir wurde allerdings im T-Punkt ohnehin nicht viel Hoffnung auf eine Freischaltung 2009 gemacht. Bis dahin hoffe ich, dass die lahmende O2-UMTS-Verbindung durch Freischaltungen anderer Nutzer schneller wird.

Autor:  paro [ 20.09.2009, 08:12 ]
Betreff des Beitrags:  Re: GPON in Striesen und Blasewitz

War gestern imT-Punkt Schillerplatz und habe dort einen Vorvertrag (sog. "Schnellauftrag") für das Paket Entertain Comfort DSL 16+ abgeschlossen. Laut dem Herrn dort ist alles startklar und man arbeitet jetzt zunächst die vorliegenden Vorverträge ab. Er hat mir eine Freischaltung für Oktober/November in Aussicht gestellt. Also mal abwarten und hoffen.

paro

Autor:  Hubi2007 [ 20.09.2009, 14:11 ]
Betreff des Beitrags:  Re: GPON in Striesen und Blasewitz

November ist recht realistisch, denn wir machen jetzt am Tag ca. 25 -30 Zuschaltungen und bis dahin haben wir die ganzen Vorbestellungen abgearbeitet

Autor:  Der Frager [ 20.09.2009, 14:13 ]
Betreff des Beitrags:  Re: GPON in Striesen und Blasewitz

Jens hat geschrieben:
Der Frager hat geschrieben:
also montag in einer woche wurde termin ausgemacht um bei uns im haus(wir sind 3 parteien) den kasten ein bzw anzubauen..kann ich dann sofort mich um nen vertrag kümmern?


Nachdem was man auf den letzten Seiten lesen konnte (siehe z.B. Hubis letzten Beitrag) scheinen sich die Freischaltungen/Installationen nach Vorverträgen zu richten. Ich würde also in den T-Punkt gehen und einen solchen Vorvertrag abschließen, falls Du das nicht bereits gemacht hast. Eventuell kann Dir dann auch ein Freischaltungstermin genannt werden. Ich vermute, dass es derzeit zwei Wartelisten gibt: eine für die GPON-Kasten-Installationen und eine für Freischaltungen. Beides wird sich nach Vorverträgen richten bzw. eventuell nach Eintragungen auf Interessentenlisten.


gemessen an den beigaben, die ich bei einem vertrag in einem t-punkt bekomme, werd ich dort schonma nicht hingehen:D aber ich hoffe einfach mal, daß jeder, der diese entertain produkte anbietet, auch vorverträge anbieten kann..

Autor:  Corona [ 20.09.2009, 14:42 ]
Betreff des Beitrags:  Re: GPON in Striesen und Blasewitz

paro hat geschrieben:
War gestern imT-Punkt Schillerplatz und habe dort einen Vorvertrag (sog. "Schnellauftrag") für das Paket Entertain Comfort DSL 16+ abgeschlossen. Laut dem Herrn dort ist alles startklar und man arbeitet jetzt zunächst die vorliegenden Vorverträge ab. Er hat mir eine Freischaltung für Oktober/November in Aussicht gestellt. Also mal abwarten und hoffen.

paro


hallo,
zwischen welchen tarifen konntest du wählen?

Autor:  Jens [ 20.09.2009, 18:19 ]
Betreff des Beitrags:  Re: GPON in Striesen und Blasewitz

Hubi2007 hat geschrieben:
November ist recht realistisch, denn wir machen jetzt am Tag ca. 25 -30 Zuschaltungen und bis dahin haben wir die ganzen Vorbestellungen abgearbeitet


Sehr schön und danke für die Info. Die Wochenrate wurde also von 50 am Anfang auf 100 und jetzt 125-150 gesteigert. :D

Ist November auch ein realistischer Termin, wenn man/ich zwar einen Vorvertrag ("Schnellauftrag") hat, aber noch keinen GPON-Kasten?

Autor:  Bastelnator [ 20.09.2009, 18:51 ]
Betreff des Beitrags:  Re: GPON in Striesen und Blasewitz

Hubi2007 hat geschrieben:
November ist recht realistisch, denn wir machen jetzt am Tag ca. 25 -30 Zuschaltungen und bis dahin haben wir die ganzen Vorbestellungen abgearbeitet

Das klingt ja gut :)

Bezieht sich der November als voraussichtlicher Anschalttermin auf das gesamte Ausbaugebiet oder nur auf bestimmte Straßen(-züge)?
Kann man vielleicht noch dieses Jahr auch bei Telekompartnern Verträge für GPON abschliessen?

Autor:  moppi [ 21.09.2009, 08:21 ]
Betreff des Beitrags:  Re: GPON in Striesen und Blasewitz

Jens hat geschrieben:
Hubi2007 hat geschrieben:
Sehr schön und danke für die Info. Die Wochenrate wurde also von 50 am Anfang auf 100 und jetzt 150-180 gesteigert. :D

Ich denke ja nicht, dass die TCom auch am Wochenende zuschaltungen macht. Deshalb ist eher 125 bis 150 realistisch.

Autor:  paro [ 21.09.2009, 08:31 ]
Betreff des Beitrags:  Re: GPON in Striesen und Blasewitz

Corona hat geschrieben:
paro hat geschrieben:
War gestern imT-Punkt Schillerplatz und habe dort einen Vorvertrag (sog. "Schnellauftrag") für das Paket Entertain Comfort DSL 16+ abgeschlossen. Laut dem Herrn dort ist alles startklar und man arbeitet jetzt zunächst die vorliegenden Vorverträge ab. Er hat mir eine Freischaltung für Oktober/November in Aussicht gestellt. Also mal abwarten und hoffen.

paro


hallo,
zwischen welchen tarifen konntest du wählen?


Ich hab speziell nach Entertain-Paketen gewählt und da wurde mir alternativ VDSL 25 angeboten. Ob es noch reine DSL-Tarife mit geringerer Bandbreite gibt, weiß ich aber nicht.

Autor:  worrich [ 21.09.2009, 16:35 ]
Betreff des Beitrags:  Re: GPON in Striesen und Blasewitz

Also....

ich war heute auch mal in dem T-Com Laden am Schillerplatz(übrigens zum ersten Mal).

Ich bin an die Kundenberaterin herangetreten mit dem Wunsch einen Telefonanschluß incl. DSL beauftragen zu wollen.
Sie fragte die entsprechenden Daten ab und lößte einen Auftrag aus.

Heraus kam der bereits zuvor erwähnte Schnellauftrag.

Wählen konnte ich zwischen den "normalen DSL" - Produkten (2000er bzw 6000er DSL mit/ohne Festnetz-Flat) oder den Entertainment Produkten (16000er, 24k bzw ~50k) mit Fernsehen und Telefon incl.

Gewählt habe ich persönlich den normalen 6000er Flat-Tarif mit zusätzlicher Festnetzflat für ca. 35€/Mon.
Bei meiner Frage welchen Router ich benötige, einen V-DSL Router oder einen "normalen", sagte die Mitarbeiterin, einen "A-DSL Router" da ich nur 6000er DSL beauftragt habe. (Kurze Frage: ist das Richtig? Hätte gedacht : A-Dsl = Kupfer = normalen Router
V-DSL = G-PON = V-DSL-Router)
Wäre nett wann das jemand aufklärt.

Auf Nachfrage, wie es nun weiter geht, sagte die Mitarbeiterin das zunächst der Telefonanschluß geschalten werden muß.
Erst wenn dieser bereit gestellt ist, wird der DSL-Auftrag weiter bearbeitet.

Das bedeutet in meinem Fall, am 29.9 kommt ein Techniker ins Haus und schaltet den Telefonanschluß zu.
Anschließend kommt nochmal ein Techniker (noch kein Termin bekannt) und prüft ob er DSL schalten kann.
Laut Aussage des Rechners der Mitarbeiterin (Datenbank oder was auch immer) soll es möglich sein DSL zu schalten.
Nun heißt es gespannt abwarten, was nach dem 29.9 rauskommt.

Um der Frage der Straße vorzubeugen :-) - Bergmannstr.

Autor:  EXP [ 21.09.2009, 19:29 ]
Betreff des Beitrags:  Re: GPON in Striesen und Blasewitz

[quote="worrich"]
Gewählt habe ich persönlich den normalen 6000er Flat-Tarif mit zusätzlicher Festnetzflat für ca. 35€/Mon.
Bei meiner Frage welchen Router ich benötige, einen V-DSL Router oder einen "normalen", sagte die Mitarbeiterin, einen "A-DSL Router" da ich nur 6000er DSL beauftragt habe. (Kurze Frage: ist das Richtig? Hätte gedacht : A-Dsl = Kupfer = normalen Router V-DSL = G-PON = V-DSL-Router)
quote]

Ob VDSL oder ADSL zur Verfügung hat in dem Fall 0,0 gar nichts mit mit GPON, Kupfer oder Glasfaser zu tuen. In Striesen wird dämnächst beides angeboten. Wenn du dir einen Router kaufst würde ich auf Grund der Zukunftssicherheit ein VDSL fähiges Gerät empfehlen.

Autor:  R.Stock [ 22.09.2009, 11:02 ]
Betreff des Beitrags:  Re: GPON in Striesen und Blasewitz

Ich war gestern auch im T-Punkt und habe nen Vorvertrag abgeschlossen.
Bestellt wurde Entertain 16k, ich bin mir aber noch nicht sicher, ob ich das wirklich so beibehalte. Dieses TV-Paket bei Entertain ist ja relativ nutzlos, wenn man bereits nen TV-Anschluss hat, und sich nicht 3 Receiver in die WG stellen möchte.
Andererseits, wenn ich kurzfristig aus meinem TV-Vertrag mit KD rauskomme, wäre das ne Alternative.

Der werte Herr Verkäufer sagte mir, dass DSL im Dezember geschaltet wird (Wittenberger Straße).
Das ist ja nach 5 Jahren Warten nicht mehr allzulange... :D

Autor:  mediengestalter [ 22.09.2009, 11:16 ]
Betreff des Beitrags:  Re: GPON in Striesen und Blasewitz

R.Stock hat geschrieben:
Ich war gestern auch im T-Punkt und habe nen Vorvertrag abgeschlossen.
Bestellt wurde Entertain 16k, ich bin mir aber noch nicht sicher, ob ich das wirklich so beibehalte. Dieses TV-Paket bei Entertain ist ja relativ nutzlos, wenn man bereits nen TV-Anschluss hat, und sich nicht 3 Receiver in die WG stellen möchte.
Andererseits, wenn ich kurzfristig aus meinem TV-Vertrag mit KD rauskomme, wäre das ne Alternative.

Der werte Herr Verkäufer sagte mir, dass DSL im Dezember geschaltet wird (Wittenberger Straße).
Das ist ja nach 5 Jahren Warten nicht mehr allzulange... :D


Da ja hier jeder beim T-Punkt einen anderen Termin genannt bekommt, denke ich mal, dass die gar nicht unbedingt die Liste der Vorverträge nach Datum abarbeiten, sondern straßen- bzw. häuserweise vorgehen und da hat man entweder Glück oder eben Pech... Aber bis Dezember werden wir alle glücklich sein... :D

Seite 37 von 74 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/