DSL für Dresden

FORUM rund um Breitband-Internet in Dresden

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1108 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 61, 62, 63, 64, 65, 66, 67 ... 74  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: GPON in Striesen und Blasewitz
BeitragVerfasst: 18.12.2009, 15:57 
Offline
Regular

Registriert: 07.04.2008, 19:01
Beiträge: 39
hansböheim hat geschrieben:
Ich wollte jedenfalls die einfache Variante, und die gibt es angeblich nicht mehr (vor drei Tagen wurde allerdings ein Nachbar bei uns im Haus angeschlossen...).


Sag mal: Ist das sicher, dass der Nachbar schon einen Anschluss hat? Um welches Haus handelt es sich denn da?

Als ich vor ein paar Tagen am Schillerplatz war, hat der Verkäufer ziemlich laut gestöhnt, als er das Wort "Hans-Böheim-Straße" hörte... Er sagte mir, dass alle Häuser in dieser Straße an einem Verteiler sitzen (soweit mir bekannt hängt der in der Nr. 4), ABER laut Schillerplatz soll noch nichts scharf geschaltet sein...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GPON in Striesen und Blasewitz
BeitragVerfasst: 18.12.2009, 22:30 
Offline
Senior-Anwärter

Registriert: 23.11.2005, 12:00
Beiträge: 74
Wohnort: Striesen
Hallenstein hat geschrieben:
Die Frau am Schillerplatz sagt deswegen, die Hotline hat keine Ahnung, weil sie zusehen muss, dass sie ihre Kohle verdient (jeder Anschluß bringt Provision).

Deswegen wird auch ständig versucht, Entertain Pakete an den Mann und die Frau zu bringen :cry:

Wenn man allerdings standhaft bleibt, bekommt man das was man will.

Ich zB. hab seit heute einen VDSL25 (C&S Comfort ohne Entertain). Beauftrag am Schillerplatz am 9.12.!
Ich kann über die MA dort nur Gutes sagen, bisher hat alles geklappt! :)


Zuletzt geändert von Bastelnator am 19.12.2009, 10:03, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GPON in Striesen und Blasewitz
BeitragVerfasst: 19.12.2009, 12:03 
Offline
Regular

Registriert: 12.07.2008, 10:29
Beiträge: 43
Und was ist mit Leitungskapazität = 133/45Mbit/s? Kann man das auch bestellen?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GPON in Striesen und Blasewitz
BeitragVerfasst: 20.12.2009, 14:26 
Offline
Regular

Registriert: 12.04.2007, 13:36
Beiträge: 38
Wohnort: Dresden-Striesen
@schlenn:

es handelt sich um Hans-Böheim-Str. 2. Wie mir gerade vorhin von Nachbarn noch mal definitiv bestätigt wurde, sind inzwischen (mindestens) 2 Wohnungen im 2. OG, 1 im 3. OG und eine im Hochparterre angeschlossen, davon mindestens 2 definitiv (vielleicht sogar alle) mit C&S Comfort-Paket.

Die T scheint was gegen das 1. OG zu haben ;-(

Im Ernst: Gestern (samstag nachmittag!!) hat mich noch mal eine eifrige Call-Center-Mitarbeiterin angerufen und mir dann gleich versprochen, mir Call@Surf Comfort zu schalten. Keine 10 Minuten später der erneute Anruf: Nein, es gehe nicht, ob ich nicht doch lieber VDSL wolle ;-)

Na, mal sehen, ob mir jetzt die Leute vom Schillerplatz weiterhelfen können.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GPON in Striesen und Blasewitz
BeitragVerfasst: 20.12.2009, 16:56 
Offline
Regular

Registriert: 07.04.2008, 19:01
Beiträge: 39
hansböheim hat geschrieben:
@schlenn:

es handelt sich um Hans-Böheim-Str. 2. Wie mir gerade vorhin von Nachbarn noch mal definitiv bestätigt wurde, sind inzwischen (mindestens) 2 Wohnungen im 2. OG, 1 im 3. OG und eine im Hochparterre angeschlossen, davon mindestens 2 definitiv (vielleicht sogar alle) mit C&S Comfort-Paket.


Na das lässt mich ja hoffen! ;-) Der Typ am Schillerplatz meinte, dass Hans-Böheim definitiv noch nicht ginge... Mal schauen, wann sich bei mir der erste meldet und mir ein VDSL verkaufen möchte :-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GPON in Striesen und Blasewitz
BeitragVerfasst: 21.12.2009, 18:13 
Offline
Neueinsteiger

Registriert: 29.01.2008, 22:43
Beiträge: 6
Soeben war der Techniker da, und was soll ich sagen - Port aufgeklemmt und es funktionierte auf Anhieb alles, bin jetzt online T-Home Entertain VDSL 25 universal. Frohes Fest und guten Rutsch :lol:

_________________
T-Home Entertain Universal VDSL 25/5


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GPON in Striesen und Blasewitz
BeitragVerfasst: 28.12.2009, 10:25 
Offline
Regular

Registriert: 10.12.2008, 21:20
Beiträge: 48
Wohnort: Dresden-Striesen
Hallo,

letzte Woche bekam ich noch mal einen VDSL-Splitter zugeschickt, baugleich mit dem, den ich im Oktober erhielt. Also packte ich den neuen gar nicht erst aus und werde ihn zurück schicken. Die neuen Zugangsdaten funktionierten sofort im Kundencenter - parallel zu den alten! Allerdings nicht im DSL, was kein Problem war, da die alten Daten weiter gültig blieben.
Heute früh kurz nach 8 Uhr war es soweit: Der Zugang wurde kurz getrennt und hatte danach VDSL25000 mit den alten Daten. Nun konnte ich auch die neuen Daten im Speedport erfolgreich eintragen. Nur im Kundencenter gehen noch nicht alle Funktionen mit den neuen Daten - egal.

Die Geschwindigkeit erfüllt voll die Erwartungen. Bin sehr zufrieden.
ping 28 ms
Test unter http://ndt.switch.ch/
running 10s outbound test (client-to-server [C2S]) . . . . . 4.63Mb/s
running 10s inbound test (server-to-client [S2C]) . . . . . . 22.50Mb/s

Lustiger Weise kam gerade noch mal eine Rechnung, die weiterhin behauptete, ich hätte kein DSL ;-)

Gruß an alle Wartenden und DSL-Surfenden
ama


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GPON in Striesen und Blasewitz
BeitragVerfasst: 28.12.2009, 18:08 
Offline
Regular

Registriert: 07.04.2008, 19:01
Beiträge: 39
hansböheim hat geschrieben:
@schlenn:
Im Ernst: Gestern (samstag nachmittag!!) hat mich noch mal eine eifrige Call-Center-Mitarbeiterin angerufen und mir dann gleich versprochen, mir Call@Surf Comfort zu schalten. Keine 10 Minuten später der erneute Anruf: Nein, es gehe nicht, ob ich nicht doch lieber VDSL wolle ;-) Na, mal sehen, ob mir jetzt die Leute vom Schillerplatz weiterhelfen können.


Habe heute meine Auftragsbestätigung im Kasten gehabt: C&S Comfort/DSL6000, Schaltungstermin ist der 19.01.2010

Es ist also definitiv möglich, in der Hans-Böheim-Str. auch "normales" DSL6000 zu bekommen. Abgewickelt habe ich alles über den Schillerplatz. Auftrag dort kurz vor Weihnachten anbgegeben.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GPON in Striesen und Blasewitz
BeitragVerfasst: 28.12.2009, 21:37 
Offline
Regular-Anwärter

Registriert: 31.05.2007, 14:37
Beiträge: 27
Noch ein Stück Komik von der Telekom:
Nachdem ich Mitte Dezember noch mal am Schillerplatz war, was auch gut so war, hatten wir den 9.1. als Termin der Installation von Entertain Comfort (VDSL) vereinbart. Allerdings stand der Telekom Rechner nicht zur Verfügung, so daß die Frau das erst am nächsten Tag eigeben konnte. Ich bekam die Bestätigung für diesen Termin zugeschickt und habe inzwischen auch die Hardware schon zugeschickt bekommen.
Am 24.12. bekam ich wieder Post von der Telekom. Ich hätte angeblich VDSL am 22.12. in Auftrag gegeben und der Installationstermin sei der 19.1. Daraufhin bin ich wieder an den Schillerplatz gegangen, um zu erfahren, welcher der beiden Termine denn nun der richtige wäre und habe zu verstehen gegeben, daß ich am 22.12. nichts in Auftrag gegeben hatte. Nachsehen konnte die jüngere und unfreundlichere blond gefärbte Frau im Computer wieder nicht, da die Telekom Server wohl nicht laufen würden. Sie sagte nur, daß der 9.1. wohl nicht möglich wäre und deshalb der 19.1. als Termin geschickt worden wäre. Es stand auf dem Schreiben aber nichts davon, daß das ein Ersatztermin für den 9.1. ist. Ich habe sie dann gebeten, sich die Sache aufzuschreiben und heute zu klären. Der 19.1. wäre für uns zu spät, denn wir haben zum 16.1. bei Vodafone gekündigt und müßten um ein Jahr verlängern, wenn das mit der Telekom nichts wird.
Heute hat mich nun die freundlichere blonde Frau vom Schillerplatz angerufen und hat die Angelegenheit geklärt:
9.1. war "Spaß". 19.1. ist der Termin, den man ohne mich zu fragen, festgelegt hatte. Da das aber für mich zu spät ist, soll es nun am 15.1. installiert werden.
... Ich bin gespannt...
Trost für die Telekom: Bei Vodafone gehts auch drunter und drüber.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GPON in Striesen und Blasewitz
BeitragVerfasst: 29.12.2009, 10:06 
Offline
Senior

Registriert: 16.05.2006, 23:53
Beiträge: 124
Wohnort: DD- Striesen
Zitat:
...Der 19.1. wäre für uns zu spät, denn wir haben zum 16.1. bei Vodafone gekündigt und müßten um ein Jahr verlängern, wenn das mit der Telekom nichts wird.

Es handelt sich um Sonnabend, Sonntag, Montag und Dienstag- das wären ganze 4 Tage
ohne Internet- deshalb so "ein Fass auf zu machen"- es kann sich hier jeder selbst sein Teil
dazu denken, aber einige vergessen offensichtlich ganz schnell die Geschichte.
Ein großer Dank das sich etwas getan hat gilt Ronny und Alex.
Einige hier im Forum hatten wesentlich länger keinen Internetanschluss.
Das du deine Erfahrungen hier nieder schreibst ist in Ordnung, sich wegen 4 Tage delay aufzuregen lächerlich.

Gruß
NOHA
PS: Ich lege keinen Wert auf eine Antwort zu meinem Beitrag.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GPON in Striesen und Blasewitz
BeitragVerfasst: 29.12.2009, 11:21 
Offline
Wise Senior

Registriert: 23.02.2009, 15:40
Beiträge: 288
Wohnort: Dresden-Gorbitz
NOHA hat geschrieben:
Ein großer Dank das sich etwas getan hat gilt Ronny und Alex.


Du hast den guten Hubi vergessen ;)

_________________
* Wer Rechtschreibfehler findet darf diese einstecken und behalten. *
Mein Youtubekanal - Blödsinn ohne Ende

Nach Umzug DSL 16000 bei Telekom seit dem 15.01.2010
-- Endlich ! --
Seit dem 19.02.2010 endlich VDSL mit Entertain 50 Mbit


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GPON in Striesen und Blasewitz
BeitragVerfasst: 29.12.2009, 12:55 
Offline
Regular-Anwärter

Registriert: 31.05.2007, 14:37
Beiträge: 27
Hallo NOHA,
daß Du keinen Wert auf eine Antwort legst kann ich verstehen. Ich schreibe aber trotzdem was dazu, damit ich vielleicht nicht nur als Nörgler dastehe:
Ich selbst kann auch mal zwei Wochen ganz ohne Internet sein, aber meine Tochter braucht es unbedingt. Wenn das bei Vodafone mal paar Stunden nicht zur Verfügung stand, mußte sie zu jemand anderem in ihrer Seminargruppe gehen, wo es geklappt hat, um sich Skripte für ihr Studium herunterzuladen. Sehr viele Informationen werden bei ihrem Studium NUR über Internet vermittelt. Eine Alternative wäre gewesen, in die Uni zu rennen, um dort einen Computer zu benutzen. Das ist vom Aufwand ähnlich blöd.
Mich regt die Sache aber auch deshalb so auf, da ich seit Anfang November bei der Telekom vorstellig bin und sie es bis zum Vodafone Kündigungstermin offenbar gerade so hinbekommt, obwohl ich lt. Telekom erst im Dezember hätte kommen sollen. Ich habe also prophylaktisch schon Schwierigkeiten einkalkuliert. Auch zahle ich jetzt schon seit November für einen ISDN Anschluß, den ich für DSL brauche, ihn aber nicht benutze. Je länger sich das hinzieht, umso länger zahle ich auch umsonst. Es wurde mir im Telekomshop auch gesagt, daß 2-4 Wochen nach Schaltung einer Telefonnummer dann DSL geschaltet werden kann, was ja auch nicht geklappt hat.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GPON in Striesen und Blasewitz
BeitragVerfasst: 29.12.2009, 13:20 
Offline
Site Admin

Registriert: 01.12.2005, 19:25
Beiträge: 842
Wohnort: Dresden - Striesen
Ärger ist nachvollziehbar, aber sag mal ehrlich: Für 4 Tage mal einen der wirklich gemütlichen, gut ausgestatteten, ruhigen und verkehrstechnisch ausgzeichnet erreichbaren Arbeitsplätze in der SLUB zu benutzen ist ja nun wirklich nicht die Härte. Material kann man auch im Vorfeld herunterladen und selbst Informatiker können im Notfall ein Studium ohne eigenen PC und Internetzugang durchziehen. Hier im Forum gibt es Leute, die hatten _jahrelang_ keine vernünftige Alternative.

Mit den besten Wünschen für mehr Gelassenheit im Neuen Jahr,
Alex

_________________
Breitbandkompass rocks! ... und für die tägliche Dosis interessanter Belanglosigkeiten: Follow me on Twitter.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GPON in Striesen und Blasewitz
BeitragVerfasst: 30.12.2009, 00:00 
Offline
Regular-Anwärter

Registriert: 17.11.2008, 10:23
Beiträge: 24
Wohnort: DD-Striesen
@Ich102:

Stell Dir vor, wir warten seit 2000 auf eine vernünftige Anbindung seitens der Telekom! Du oder Deine Tochter können nicht mal vier Tage mit ISDN auskommen... wir mussten es viele Jahre.
Diese Probleme kann und will ich nicht verstehen.

Ich war vergangene Woche mal wieder im T-Punkt Schillergalerie, da bei uns noch keine neue Technik im Haus installiert wurde. Dort erhielt ich die Auskunft, dass wir ca. im zweiten oder dritten Quartal 2010 angeschlossen werden. Nun hoffen wir bis Weihnachten 2010 endlich V-DSL zu erhalten.

In Diesem Sinne wünsche ich allen einen recht guten Rutsch ins neue Jahr und baldiges schnelles Internet.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GPON in Striesen und Blasewitz
BeitragVerfasst: 03.01.2010, 09:24 
Offline
Regular-Anwärter

Registriert: 15.01.2007, 17:12
Beiträge: 20
Hallo,

wir haben für den 7.1. Schaltungstermin DSL 16+ Entertain in der Augsburger Str. (Nähe Pohlandstr.). Letzte Woche kam ein Paket mit der gesamten Hardware (Router, WLAN-Bridge, Media-Receiver), aber einen Splitter habe ich darin nicht gefunden. Kommt der separat oder bringt der Techniker den mit? Vielleicht hat schon einer Erfahrung damit.

Danke und Gruß
paro


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1108 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 61, 62, 63, 64, 65, 66, 67 ... 74  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de