DSL für Dresden
http://www.dslfuerdresden.de/phpbb/

Probleme nach Rücksendung der Geräte
http://www.dslfuerdresden.de/phpbb/viewtopic.php?f=14&t=647
Seite 1 von 1

Autor:  Pogi [ 10.05.2008, 20:54 ]
Betreff des Beitrags:  Probleme nach Rücksendung der Geräte

Hallo,

hat hier im Forum schon jemand Erfahrung mit dem zurückschicken der Geräte nach einer Kündigung.

Folgendes passiert gerade mir:

Ich habe gekündigt wegen Umzug, die Kündigung ging durch und ich sollte eben die Geräte zurückschicken. Dieses tat ich prompt und fristgerecht. Dann bekam ich plötzlich eine Mahnung das ich die Geräte zurückschicken soll sonst 125€ fallig. Ich scannte den Einlieferungsschein und machte ein Screenshot von der Online Packetverfolgung, schickte beides mit ner mail hin.

Daraufhin kam zurück:

"Da bisher Ihre Anschlussgeräte nicht zugeordnet werden konnten, werden wir Sie von der Beweispflicht befreien und aus dem aktuellen Mahnlauf nehmen."

Heute bekomme ich eine neue 2. Mahnung.
Hat jemand so etwas erlebt oder eine Ahnung wie man sich Verhalten sollte.

Autor:  elg [ 14.05.2008, 17:12 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Probleme nach Rücksendung der Geräte

Pogi hat geschrieben:
Hat jemand so etwas erlebt oder eine Ahnung wie man sich Verhalten sollte.

Letzteres: Ignorieren.

elg

Autor:  Mindless [ 16.10.2009, 12:29 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Probleme nach Rücksendung der Geräte

Ich wollte einfach mal nachfragen, was denn dann noch passiert ist, denn genauso ein Fall steht jetzt bei uns ins Haus.

Wir haben fristgerecht zurückgeschickt und bekamen eine Mahnung, dass wir nun endlich die Geräte zurückschicken sollten. Ich habe den Sendungszettel noch und habe in der Sendungsverfolgung von DHL nachgeschaut, wo das Paket geblieben ist. Es ist definitv angekommen.
Nun habe ich angerufen und es soll sich gekümmert werden.
Wahrscheinlich ist das Paket dort verschollen :roll:
Sie sagten, sie würden zurückrufen. Jetzt bin ich gespannt.

Ich werde nämlich definitiv NICHTS bezahlen!

Autor:  Hubi2007 [ 19.10.2009, 23:01 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Probleme nach Rücksendung der Geräte

Keine Angst Maxxoffair wird nicht so bescheuert sein und Geld über Anwälte einfordern wenn Nachweislich eine Versendung stattgefunden hat. Denn diesen Rechtsstreit gewinnen die nicht.

Autor:  Tiggi [ 19.10.2009, 23:06 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Probleme nach Rücksendung der Geräte

Hubi2007 hat geschrieben:
Keine Angst Maxxoffair wird nicht so bescheuert sein und Geld über Anwälte einfordern wenn Nachweislich eine Versendung stattgefunden hat. Denn diesen Rechtsstreit gewinnen die nicht.


Gut zu wissen, dann kann ich ja in aller Seelenruhe diesen Vertrag kündigen, sobald es mit der neuen Wohnung klar geht, sofern in Gorbitz (Limbacher Weg) kein Maxxoffair vorhanden ist, aber laut deren Verfügbarkeitscheck gibt es das dort. ....

Aber ich habe bis heute dort und am gesamten Wölfnitzer Ring noch nicht eine Wimaxantenne gesehen..... hoffentlich funzt es dort nit !

Autor:  Hubi2007 [ 20.10.2009, 19:34 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Probleme nach Rücksendung der Geräte

Doch das geht dort, ich geb dir nen Tip versuche Außerordentlich zukündigen, das sollte ohne weiteres gehen denn den Vertrag halten nie ein. Ich selber konnte so kündigen mir wurde Regelrecht eine solche Kündigung angeboten.

Autor:  Tiggi [ 20.10.2009, 19:42 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Probleme nach Rücksendung der Geräte

Hubi2007 hat geschrieben:
Doch das geht dort, ich geb dir nen Tip versuche Außerordentlich zukündigen, das sollte ohne weiteres gehen denn den Vertrag halten nie ein. Ich selber konnte so kündigen mir wurde Regelrecht eine solche Kündigung angeboten.


Das wurde mir auch schon angeboten, aber leider nur mündlich.....
Gabs bei dir irgendwelche Probleme diesbezüglich???

Autor:  Hubi2007 [ 20.10.2009, 19:49 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Probleme nach Rücksendung der Geräte

Also ich habe zweimal nachgehakt und dann gings durch

Autor:  Tiggi [ 20.10.2009, 19:56 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Probleme nach Rücksendung der Geräte

gut zu wissen, ich mache jetzt auch jeden Tag (abends) Speedtests zur Beweislage ;)

Aber erstmal muss die Wohnung vom Amt genehmigt werden...... heute dort gewesen und ne anderthalbseitige Begründung niedergelegt........ nuja........ wenn das klappt kann mich Maxxonair auf gut deutsch echt mal ^^

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/