DSL für Dresden
http://www.dslfuerdresden.de/phpbb/

Status AP Schandauer Strasse ???
http://www.dslfuerdresden.de/phpbb/viewtopic.php?f=14&t=481
Seite 2 von 2

Autor:  jens27 [ 22.08.2007, 21:45 ]
Betreff des Beitrags: 

auch ich habe seit ca. halb neun keine Verbindung, hänge auch an der Station Schandauer Straße, es scheint also ein allgemeines Problem zu sein, weil den ganzen Tag ging es bei mir, wenn auch mit mäßigen Werten

Autor:  Foghiker [ 22.08.2007, 21:58 ]
Betreff des Beitrags: 

na dann is ja gut....wer weiss was se schon wieder basteln....die Bandbreite war ja seit der letzten Diskussion relativ oki, so im Schnitt 1400-1600 mit einzelnen kaum nennenswerten Einbrüchen....jetzt solltens aber noch bissel an der Stabi arbeiten.....

mal was anderes an die Mod´s hier....:

bisher ist zwar die VoIP Geschichte noch nich aktiv, aber sie steht nach wie vor mit (bis zu) 2Mbit zur "Debatte" laut Homepage....
hat da irgendwer schon mal über die Quali der Verbindung was zu verlauten gehabt?
Ich meine Voice over IP bezieht sich ja nicht nur auf Skype & CO...sondern praktischerweisse über eine telefonfähige Anlage, und dafür wären die vorgesehenen 2Mbit (wenn man se denn überhaupt bekommt) sehr sehr dünn bemessen, um nicht zu sagen, eine Zumutung...

gibs da schon irgendwelche Aussagen zu ???

Autor:  Foghiker [ 22.08.2007, 22:53 ]
Betreff des Beitrags: 

geht wieder...seit ca. 22:45 ...zwar mal wieder lahm, aber geht...

Autor:  maxx_st [ 23.08.2007, 10:13 ]
Betreff des Beitrags: 

Foghiker hat geschrieben:
mal was anderes an die Mod´s hier....: bisher ist zwar die VoIP Geschichte noch nich aktiv, aber sie steht nach wie vor mit (bis zu) 2Mbit zur "Debatte" laut Homepage.... hat da irgendwer schon mal über die Quali der Verbindung was zu verlauten gehabt? Ich meine Voice over IP bezieht sich ja nicht nur auf Skype & CO...sondern praktischerweisse über eine telefonfähige Anlage, und dafür wären die vorgesehenen 2Mbit (wenn man se denn überhaupt bekommt) sehr sehr dünn bemessen, um nicht zu sagen, eine Zumutung...
gibs da schon irgendwelche Aussagen zu ???


Bin zwar kein Moderator, will aber trotzdem antworten. Zum Thema VoIP gab es schon viele Beiträge im WiMAX-Forum http://www.wimaxtalk.de/wimaxforum/. Wenn Du da suchst, wirst Du fündig. Für VoIP (Sipgate bzw. grundsätzlich) braucht man 84 kbit/s, wenn man ohne Kompression fährt (ISDN-Qualität), da reicht also MAXXonair vollkommen aus. Nimmst Du einen komprimierenden Codec, kommst Du drunter. Über 2 Mbit/s symmetrisch!! bekommt man 30 Nutzkanäle, unkomprimiert. Die DBD positioniert sich in keinster Weise zu dem Thema VoIP bezüglich freier Provider, das machen übrigens die anderen DSL-Provider auch nicht. Das Produkt, dass die DBD anbietet, hat einen Sprechkanal, und zwar dediziert. Auch nachzulesen im WiMAX-Forum, da habe auch ich mich bereits umfassend geäußert. Das VoIP-Produkt der DBD wird in Dresden vermarktet und es gibt bereits Kunden.

Autor:  rproft [ 23.08.2007, 14:03 ]
Betreff des Beitrags: 

Danke an "maxx_st", der diesmal schneller war als wir :-)

Ich denke auch, dass soweit alles gesagt ist. Schaut einfach mal im WiMAXtalk-Forum rein. Nur eine kurze "laienhafte" Anmerkung. Die echte VoIP-Sprachverbindung soll über einen virtuellen Kanal laufen. Wenn also die Bandbreite bei Internet, E-Mail & Co. einbrechen sollte, ist VoIP angeblich nicht davon betroffen. Das ist ja auch gut so, wie ich finde. Gegen Totalausfälle (wie gestern) ist die DBD wie auch andere Provider natürlich nicht gerüstet, da fällt auch mal VoIP aus. Über's Jahr gerechnet sollte VoIP aber zu 99,9% funktionieren.

Ich bin auch auf die ersten Testberichte von Dresdner Kunden gespannt.

Ronny

Autor:  Foghiker [ 23.08.2007, 14:25 ]
Betreff des Beitrags: 

na huch....da ist ja richtig was passiert..hab letzte woche erst geschaut, da war nix aktiv....juddi...guck ich mir mal an...

Autor:  Foghiker [ 16.10.2007, 18:04 ]
Betreff des Beitrags:  Dienstag 16.10.2007 ???

Aktuell wieder mal ganz tot?
Kann das jemand bestätigen?

Ging ja die letzten Tage auch mal wieder ganz schön träge, max. 250Kb/s :(

Autor:  attrib [ 16.10.2007, 18:08 ]
Betreff des Beitrags: 

laut support wars in ganz dresden, jetzt gehts wieder.

Autor:  Foghiker [ 16.10.2007, 18:18 ]
Betreff des Beitrags: 

attrib hat geschrieben:
laut support wars in ganz dresden, jetzt gehts wieder.


mhhh...hier is immer noch nix...

Autor:  Foghiker [ 16.10.2007, 18:22 ]
Betreff des Beitrags: 

aha..jetzt aber...

allerdings immer noch mit 250 Kb ....

Autor:  hoan [ 16.10.2007, 19:06 ]
Betreff des Beitrags: 

Da hat der "Support" wohl mit gespaltener Zunge gesprochen. Mir wollte man Probleme in meiner PC-Konfiguration einreden. Keine Rede von "ganz Dresden betroffen....". Da kommt man sich ganz schön verarscht vor. Die Info , daß die ganze Stadt betroffen ist, hätte mir ja genügt. Da hätte ich viel Zeit und Geld mit dem Support-Telefonat gespart. Den Anruf kann man sich wirklich sparen, ........einfach nur Geduld haben und irgendwann kommt die Verbindung wieder. Seit ca. 20 min läuft es wieder. :evil:

Autor:  niwu [ 16.10.2007, 19:22 ]
Betreff des Beitrags: 

Moin mounsen,

und ich schlage auch mal wieder zu.

Ich würde sagen , du hast eine Ip bekommen und etwas leitung , aber vom funktionieren kann man da nicht reden.

Zum Support
@tel zu teuer und wollen einem erzählen der kunde ist unfähig
@email ich warte auf eine email die liegt seit ca 8 tagen da.

heute mal Test meines 2. Zugangs gemacht. Lief bis heute mit interne Antenne -->funktion wie ein 12000 Modem oder garnicht.

Mal die exterme antenne angebaut vom Zugang / nähe Zwinglistrasse
und hier aus die Rosa-Menzer und siehe da es geht.
Ok 900 down und 300 upload.

Und was meint der Supporter letzten freitag es liegt nicht an den Antennen intern oder extern.

Ich glaue die brauchen mal eine Schulung

Autor:  Foghiker [ 17.10.2007, 11:10 ]
Betreff des Beitrags: 

...das ist ein viel diskutiertes Thema, und ich denke, solang es in DER Gegend keine wirkliche Konkurrenz gibt, wird sich da auch nichts dran ändern. Was dann später im obigen Fall passiert, WENN sich das mal ändert, hab ich früher schopn mal orakelt. Soll aber nich unser Problem sein. Wie gesagt, Dresden ist auch bloss n Dörfchen, da spricht sich sowas schnell rum, und der DBD kann dann früher oder später auch auf selbige ziehen, wenns dann soweit sein sollte ;)

Schade um das viele Geld, sage ich nur.

Letztlich, an der Summe und Aussagen der Leute und des DBD betreffend, nix für ungut, aber ist da in meinen Augen nach wie vor Blenderei und arglistische Täuschung, siehe vielmals zitierte Aussagen des Supportes, die nicht zutreffend sind, den Nutzeren irgendwas einreden oder erzählen und immer nur über die Probleme hinweg täuschen oder trösten.

Das ist erst mal soweit Fakt und Tatbestand. will ich nich weiter ausbauen hier. Gibts schon genug andere Themen im Board.

Mir wurde auch erzählt, es liegt wohl an mir. Ich habe seit Umbau und Neuausrichtung und externer Antenne beste Werte, dies wurde auch seitens des Supportes bestätigt, und ich sollte mal meine Confi prüfen. Naja. Linux, XP, MAC eines Kumpels, egal was ich probierte, immer das gleiche Ergebnis. Selbst via Testserver (extra an ner 16MBit Leitung aller offenen Ports und Protokolle) und DL-Splits immer die gleichen Ergebnisse.

aber genug damit....

Seite 2 von 2 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/