DSL für Dresden

FORUM rund um Breitband-Internet in Dresden

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: PPPoE LCP-Verhandlung fehlgeschlagen
BeitragVerfasst: 26.02.2007, 22:56 
Offline
Neueinsteiger

Registriert: 13.02.2007, 23:14
Beiträge: 5
Diese Meldung nervt mich seit meinem Vertragsstart Mitte Januar. Meine Verbindung bricht alle paar Minuten ab (0.0.0.0 bei allen Adressen), beim erfolglosen Versuch, die Verbindung im Router-Menu manuell wieder zu starten, kommt diese Meldung. Was bedeutet das, was ist zu tun?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.02.2007, 18:33 
Offline
Site Admin

Registriert: 01.12.2005, 19:25
Beiträge: 842
Wohnort: Dresden - Striesen
Wie sind Deine Empfangswerte an der CPE (Wimax-"Modem")? Innenantenne? Aussenantenne? Wenn Innenantenne, dann vielleicht Standort nach der Installation geändert?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.02.2007, 23:35 
Offline
Neueinsteiger

Registriert: 13.02.2007, 23:14
Beiträge: 5
Zur Frage 1: Wie stelle ich den Empfangswert fest?
Zur Frage 2: Innenantenne
Zur Frage 3: Nein, die Antenne steht am vom Techniker eingemessenen und als optimal befundenen Standort.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.03.2007, 21:23 
Offline
Neueinsteiger

Registriert: 13.02.2007, 23:14
Beiträge: 5
Problem scheinbar gelöst nach CPE Firmware Upgrade


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.03.2007, 21:28 
Offline
Regular

Registriert: 09.02.2007, 00:09
Beiträge: 33
Wohnort: 01309 DD-Striesen
wie firmwareupdate? für das wimax modem??? wie hast du das gemacht?
habe auch ab und zu die LCP usw. Meldung, hab auch schon im Inet nachgeschaut ob man da die firmware updaten kann, hab aber nix gefunden, oder meinst du die firmware vom router?

gruß!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.03.2007, 08:19 
Offline
Site Admin

Registriert: 01.12.2005, 19:25
Beiträge: 842
Wohnort: Dresden - Striesen
Maverick hat geschrieben:
wie firmwareupdate? für das wimax modem???


Die CPE wird automatisch aktualisiert ohne dass Du Dich drum kümmern musst.
Für den Linksys-Router kannst Du selbst eine aktualisierte Version der Firmware bei http://www-de.linksys.com/ herunterladen und einspielen. Aber Vorsicht, ich hab bei dem Versuch fast den Router geerdet obwohl ich das _nicht_ zum ersten mal gemacht hab (Firmwareupdate, nicht Router erden).


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.03.2007, 09:44 
Offline
Wise Senior

Registriert: 28.12.2005, 09:48
Beiträge: 209
Wohnort: Dresden-Striesen
Mir ist beim Firmware-Update gestern abend genau das passiert. Der Router ist nun tot und nichts geht mehr - keine Verbindung zu PC und Notebook mehr möglich. Ich bin nun erst mal etwas ratlos. Ich werde wohl mal versuchen meinen alten Netgear-Router zu aktivieren und probieren ob ich es dann wieder zum laufen bekomme. Was ich mit dem Linksys-Router nun noch machen kann ist wohl nur einschicken, oder?
Gruß Holger


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.03.2007, 19:07 
Offline
Site Admin

Registriert: 01.12.2005, 19:25
Beiträge: 842
Wohnort: Dresden - Striesen
Keine Panik, es gibt da noch ein paar Möglichkeiten. Solange das Gerät wenigstens noch bootet (auch wenn es dann wild rumblinkt) kann man z. B. ein Firmwareupgrade über den Setup-Wizard von Linksys versuchen. Weitere Tipps gibt es im DD-WRT Wiki


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.03.2007, 20:00 
Offline
Neueinsteiger

Registriert: 13.02.2007, 23:14
Beiträge: 5
bigalex hat geschrieben:
Maverick hat geschrieben:
wie firmwareupdate? für das wimax modem???


Die CPE wird automatisch aktualisiert ohne dass Du Dich drum kümmern musst.
Für den Linksys-Router kannst Du selbst eine aktualisierte Version der Firmware bei http://www-de.linksys.com/ herunterladen und einspielen. Aber Vorsicht, ich hab bei dem Versuch fast den Router geerdet obwohl ich das _nicht_ zum ersten mal gemacht hab (Firmwareupdate, nicht Router erden).


Bei mir war die Verbindungsqualität so schlecht (Uptime maximal 1-2 Minuten, dann wieder Abbruch etc.) dass der CPE-Update über das Netz nicht möglich war. Bei mir musste ein Servicetechniker uns Haus kommen und "Hands on" an der Antenne (=CPE) mit Kabel ein Firmware-Upgrade aufspielen (nicht auf den Router, auf die Antenne!!). Seitdem einwandfreie Verbindung (steht quasi rund um die Uhr) und optimale Datenrate.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.03.2007, 11:39 
Offline
Wise Senior

Registriert: 28.12.2005, 09:48
Beiträge: 209
Wohnort: Dresden-Striesen
@bigalex
Danke für die Tipps. Konnte den Router wieder zum Leben erwecken und auch das Netzwerk wiederherstellen. Dass die Bandbreite gestern abend wieder erschreckend schlecht war ist wieder ein anderes Problem. Werde heute wieder mal die Hotline bemühen.
Grüße H.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.03.2007, 17:21 
Offline
Regular

Registriert: 09.02.2007, 00:09
Beiträge: 33
Wohnort: 01309 DD-Striesen
Hi leute,

wie soll ich denn das aber mitbekommen, das meine CPE geupdatet wurde. Und dann die nächste Frage, woher soll die DBD wissen ob ihr "ausgestrahltes Update" auch funktioniert und richtig vom CPE "installiert" wurde?
ist mir doch etwas schleierhaft. des weiteren hab ich mal auf die website des Modems geschaut, da gibts es einfach "nüscht", auch kein Update des CPE.

Nunja, bin soweit recht zufrieden, außer das die Linksys Router (zumindest Ver 7.0) die lezten Sch**ßdinger sind! Echt solche Krüggen, kann man getrost wegschmeißen. Hab jetzt schon den 2. FirmwareUpdate hab ich gleich gar nicht gemacht, hab mal wieder das Problem, das ich nicht ins Webinterface komme... Ping okay, Internet steht auch, aber Webint. kannste vergessen! hab mir jetzt nen Buffalo (da funkt. übrigens auch DD-WRT) hingestellt, der hat sich nicht so zickig.

hoffe aber, das sich die Jungs von DBD noch bisl anstrengen, hab auch das Gefühl, das irgendwo nen Flaschenhals ist. mal schauen, hab jetzt meinen vertrag und für den preis ist es allemal besser als Modem :wink:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.03.2007, 17:58 
Offline
Senior

Registriert: 06.09.2006, 22:10
Beiträge: 107
1. Um selber zu erkennen welche Firmwareversion auf der CPE installiert ist, müsstest Du Deinen Rechner schon direkt daran anklemmen. Diese Info würde Dir allerdings auch nix nützen, da die Updates ja nur direkt von der DBD eingespielt werden und nicht frei im Netz verfügbar sind.

2. Das Modem wird der DBD schon mitteilen ob das Update korrekt installiert wurde oder welche Version gerade darauf läuft.

Wenn ich mich noch an die Aussagen des Technikers damals zurückerinnere, klang das eh so, dass die DBD die Firmware selber weiterentwickelt. Evtl. in Zusammenarbeit mit dem Hersteller.

Mit dem Linksys-Router hab ich momentan keine Probleme.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.03.2007, 21:54 
Offline
Regular

Registriert: 09.02.2007, 00:09
Beiträge: 33
Wohnort: 01309 DD-Striesen
hi audax,

okay, denke du hast soweit recht...

Sagt mal, kann es eventuell auch an der Kombination Linksys - WLAN USB AVM Fritz Stick liegen? würde ja kabel ziehen, aber quer durch die wohnung hab ich auch keine lust. mit dem Buffalo Router klappt es jedenfalls ordentlich, komm jederzeit ins Webinterface, und Connection zum CPE ist ebenfalls eigentlich ständig da.
Momentan scheint es aber wieder etwas zu kriseln. Liege bei 500kbit/s DL, 20kbit UL irgendwie schon wieder k*cke. Egal, besser als Modem ists allemal.

Kann hier noch jemand mal etwas zu
1. Kombination Router - CPE
2. Kombination Router - WLAN Karte / USB Stick etc.

sagen? Wäre echt cool, da man so eventl. die perfekte Kombination rausbekommt, wobei CPE - Router ja von der DBD vorgegeben ist, aber wer was anderes schon ausprobiert hat, immer gern...

gruß an alle!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.03.2007, 08:41 
Offline
Site Admin

Registriert: 16.11.2005, 09:54
Beiträge: 810
Wohnort: Dresden - Striesen
Maverick hat geschrieben:
Kann hier noch jemand mal etwas zu
1. Kombination Router - CPE
2. Kombination Router - WLAN Karte / USB Stick etc.
sagen?

Hast du das hier schonmal probiert?

Ronny

_________________
Boot mieten in Dresden, Inflatable Stand Up Paddle Boards, Custom Made Wetsuits, Urlaub auf der Insel Usedom


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.03.2007, 16:49 
Offline
Regular

Registriert: 09.02.2007, 00:09
Beiträge: 33
Wohnort: 01309 DD-Striesen
hi!

tja, in diesem thread hab ich auch schon geschaut, aber tcp/ip otimizer meint alles bestens... trotzdem danke für den Hinweis, Ronny!

nunja, irgendwie ist seit 2 Tagen der Wurm drin, kann es sein, das die wieder mal an der Bergmannstr./Schandauer rumbasteln (oder Probleme beheben).

Hab im Durchschnitt 500kbit/s Down, und 15kbit/s Up.

Der Upload ist so dermassen schlecht, einfach zum k*tzen.

Schönen tag noch!!! gruß!!!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de