DSL für Dresden
http://www.dslfuerdresden.de/phpbb/

Neues Unterforum für alle die schon Kunden sind
http://www.dslfuerdresden.de/phpbb/viewtopic.php?f=14&t=340
Seite 1 von 1

Autor:  bigalex [ 26.01.2007, 08:05 ]
Betreff des Beitrags:  Neues Unterforum für alle die schon Kunden sind

Auf Vorschlag von Ganton haben wir einen eigenen Bereich eingerichtet in dem es vor allem um Erfahrungen, Probleme und Hinweise für und von Nutzern gehen soll, die bereits über MAXXonair angeschlossen sind. Damit wollen wir der Tatsache Rechnung tragen, dass jemand der noch keinen Anschluss hat andere Problem mit sich rumträgt als jemand der bereits über WiMAX angeschlossen ist.
D.h. im alten Forum ist der richtige Platz für Threads zu Themen wie z. B. "Wie ist der Ausbaustand?", "Wann kommt der Techniker?", "Ich finde die Promotion-Mädels nett." oder "Wie sag' ich's meinem Vermieter?".
In diesem Teil des Forum soll es vor allem um Themen gehen wie "Anschluss funktioniert/funktioniert nicht/funktioniert zu langsam/funktioniert zu schnell.", "Warum blinken alle LEDs an meinem Router?" oder "Ich finde die Mädels von der Hotline nett (oder auch nicht)."

Autor:  Tiggi [ 08.05.2009, 08:09 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Neues Unterforum für alle die schon Kunden sind

Ok, dann bin ich mal der Erste.

Also bigalex, das der Anschluss zu schnell funktioniert, wirst du hier wohl kaum erleben :D, obwohl mir das auch schon 2 mal passiert ist, aber dazu später mehr...

Also wie ja alle wissen oder nicht wissen, ich war einer der Ersten (wenn nicht sogar DER erste)die 2007 in der Grillparzer Str. Wimax bekamen, da der Grillparzer Platz, an dem ich angeschlossen war ja nach wie vor mit Opal (Glasfaser) zugepflastert ist.
Die ersten Wochen hatte ich teilweise eine 3000er Leitung bei dem gebuchten "Relax 2048" Tarif. Dann traten desöfteren Probleme auf wie Leitungsschwankungen/Ausfälle etc. .
Diese wurden jedoch auf mehrfacher Kündigunsandrohung meinerseits behoben.

Achja, bevor ichs vergesse, ich nutze die Variante mit der Outdoor Antenne, da Indoor hier nix ankommen würde.

So nun wohne ich seit August 2008 in der Wilhelm-Franz-Str.3 (am Hebbelplatz), leider auf der "falschen Seite der Bahngleise", da hier noch per Hytas Onu die Daten von Glasfaser auf Kupfer umgeleitet werden. Daher nutze ich auch hier für mein Internet Maxxonair mit dem o.g. Tarif.
Seit dem ich hier wohne haben sich die Probleme vervielfacht.

Angefangen von extremen Schwankungen, jedesmal wenn eine Strassenbahn vorbei fährt, was ich aber leider damit begründen muss das ich im Erdgeschoss wohne und es daher nunmal nicht ausbleibt das die Bahn den "Funkverkehr" stört.
Desweiteren wird es fast unmöglich bei einem fast "guten" Ping von ~70-120ms im TS über VOIP zu quatschen. Zwar verstehe ich die Leute sehr gut, aber da mein Upload auf 192 kbit/s begrenzt ist verstehen mich die anderen ziemlich schlecht. Dieses ist auch der Grund warum ich keinen Telefonanschluss über Maxxonair nutze.

Desweiteren muss ich sehr dem Kundensupport von Maxxonair ins Gewissen reden, da das für mich, und auch viele andere kein wirklicher Support ist. Angefangen damit, das wenn z.b. Ausfälle sind stundenlang nur die Bandansage kommt "derzeit sind alle Mitarbeiter im Gespräch", was ich auch leider aus Erfahrung damit begründen muss, da dort wahrscheinlich nur 3 Leute arbeiten und diese teilweise auch sehr unkompetent auftreten. So wird mir unterstellt ich hätte die Antenne verstellt, oder meine Internet/Computereinstellungen wären nicht richtig. JA liebe Leute, DAS ist Support! (Achtung Ironie)
Noch dazu hört man immer wieder die gleichen Ausreden: "Wir wissen nicht woran es liegt, die Werte sind gut, der eingebuchte Sektor ist auch richtig, nur wenn ich Sie anpinge kommt Zeitüberschreitung. Wie gesagt, ich leite es an die Technik weiter, die rufen Sie dann an." Jo, auf die ganzen Anrufe warte ich heute noch.
(Zumal auch deren Hotline ziemlich überteuert ist)

Mittlerweile läuft aber das Richtfunknetz ohne grössere Probleme, ja, gegen Abend wird mal das Internet langsamer, aber das ist wohl so, denn wir sind ja nicht die Einzigsten mit Maxxonair. Alleine hier im Haus nutzen 5 Parteien dieses.
Daher um jetzt zum Abschluss zu kommen:

Wenn man keine Chance auf Kabel DSL/Kupfer/ "richtiges DSL" hat, ist Maxxonair eine Alternative. Besser als UMTS/HSDPA etc. ist es allemal.
Zumal mein Tarif mit 19,90€ im Monat inkl. Flatrate nicht wirklich teuer ist.

Allen anderen, so wie mein ehemaliger Arbeitskollege, die sich Die Wimaxtechnologie ins Haus holen wollen, nur damit sie von der Telekom wegkommen obwohl sie "richtiges DSL" bekommen könnten, rate ich:

So lasst es bitte. Es ersparrt euch jede Menge Zeit, Nerven und Kosten.

So ich hoffe ich konnte helfen.

mfg

Tiggi

Edit: was ich vergessen hatte:

In meiner Maxxonair Zeit hatte ich schon 2 mal das Phänomen einer "Turbo Leitung", teilweise eine 6000er Leitung lag an, aber dieses hielt nur für wenige Tage an.
Desweiteren meinte der Techniker damals, der das hier installiert hat das eine Bandbreitenerhöhung kommen soll. Dieses würde im November 2008 erfolgen. Ja da frage ich mich, wo ist sie hin, die Bandbreitenerhöhung???

Desweiteren, aktueller Speedtest:

Bild

Autor:  Tiggi [ 03.07.2009, 20:26 ]
Betreff des Beitrags:  Schon über einen Monat schlechte Laune

So. Nach langer Zeit poste ich mal wieder hier weil ich mich abregen muss.

Seit über einem Monat habe ich nun starke Probleme mit meinem Maxxonairanschluss. Tagsüber (bis ca. 23.00Uhr) habe ich Downloadraten von 4(!) bis zu 60kb/s. Für eine 2000er Leitung beachtlich schlechte Werte. Nun habe ich mir als Arbeitsloser-kaum-Geld-haber die Mühe gemacht meine Telefonrechnung in die Höhe zu treiben da ich ziemlich häufig dem Support für 14 cent die Minute auf die Nerven gehen musste. Angefangen hat es damit das mir meine Nachbarin mitteilte das sie auf Kündigungsandrohung einen Techniker ran holen konnte, der Ihre Leitung stark verbessert hat.

Alles klar, mach ich auch, dachte ich mir. Nunja, die ersten Telefonate wurde ich vertröstet, es liege an der Basisstation. Also haben die den "Fehler" von dort behoben, und ich hatte wieder für eine halbe Stunde eine super Leitung. Bis es mir zu bunt wurde, ich habe mich beschwert das meine Nachbarin einen Techniker krigt und ich nicht, also habe ich nach mehrerem BETTELN vor anderthalb Wochen auch einen Techniker bekommen. Der war 2 Stunden hier und das Ende vom Lied war das es genauso schlimm wie vorher war/ist. Nun kommt es mir so vor, als will sich Maxxonair dafür rächen, die Kosten für den Techniker ausgegeben zu haben in dem meine Leitung soooo schlecht ist. Erst gestern wieder musste ich dort anrufen, das der gute Mann mich von 4kb/s auf satte 65 kb/s hoch setzt. Ich muss ehrlich sagen, wenn dieses nicht meine einzige Möglichkeit "Internet mit Flatrate" wäre, hätte ich schon längst mein Sonderkündigungsrecht wargenommen.

Momentan ist es nur noch frustrierend. ....

Note 6-

Autor:  Tiggi [ 21.07.2009, 07:52 ]
Betreff des Beitrags:  Beschi** ohne Ende

Nun denn, da ich hier scheinbar meinen eigenen Thread habe.... habe ich wiedermal etwas neues (altes) zu berichten.
Anbei sei erwähnt das es mir mittlerweile schwerfällt hier noch "freundlich" gegenüber Maxxonair aufzutreten.

Seit Wochen starke Schwankungen und äusserst geringe Bandbreite. So ist es mittlerweile Standart bei mir, egal ob tagsüber oder nachts:

Bild

Dabei sind das noch gute Werte. meistens habe ich nurnoch um die 20-50 kb/s.
Gestern erst wieder angerufen beim "Support" mit der Aussage: "ja bei uns ist nichts, alle werde sind gut und 0% Paketverlust." Es muss an ihrem System liegen." NU KLAR :evil: mein System, bei 2 Computern, ist richtig!

Naja da habe ich ebend mal rumgesurft und folgenden Beitrag gefunden der meinen Verdacht untermauert das Maxxonair unfaire Praktiken benutzt. Bitte aufmerksam durchlesen:

Bild

Sicherlich ist es kein Beweis, aber da selbst mein Nachbar nurnoch eine 300er Leitung hat ist es doch offensichtlich das es so ist! Warum äussert sich dazu hier mal kein Maxxonairmitarbeiter???

Ich bin ja sowas von stocksauer!

Edit 8.00 Uhr:

Nachdem ich jetzt mal noch weiter gegoogelt habe anbei noch ein "schickes" Zitat aus dem Wimaxtalkforum:

Zitat:
Hallo,

Ab wieviel gb genau kann ich dir nicht sagen.
Aber es ist auf jedenfall keine monatliche grenze, passiert eher wenn man in kurzer zeit viel downloaded, zB nach ca. 5gb in 2 tagen. Ich rede über normale Webdownloads. Mag sein das es bei p2p schneller zur drosselung kommt.
Aufgehoben wird die drossel auch zügig, innerhalb von wenigen tagen wenn man paar tage kein/wenig traffic macht.

Erste Drosselstufe ist genau 1200kbit. Das es drossel ist merke ich daran, dass ich zu jeder Tageszeit exakt 1200kbit habe. Nächste liegt zwischen 700-750kbit. Hatte ich mal kurzfristig für etwa 2 Tage am 2-3. Januar. Weiss nicht ob es danach noch eine gibt. (hoffe nicht).

Quelle:http://www.wimaxtalk.de/an-die-maxxonair-verantwortlichen-t917.html

Dann wäre ich ja genau schon in der 2. Drosselstufe.

pffffffffffffffffffffffffffffff

Fazit: Ich habe es wohl übertrieben mit ca. 30 GB in 1 1/2 Wochen.....
Aber da ich ab Samstag eine Woche urlaub mache dürfte ich dann wohl wieder raus sein aus der Drossel... hoffentlich...

Aber dennoch muss man sowas deutlich inne AGB schreiben, und bei meinem "Alt"vertrag steht sowas net.

Autor:  cartman [ 21.07.2009, 18:53 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Neues Unterforum für alle die schon Kunden sind

Aus der Leistungsbeschreibung (Stand: 21.09.2006):

Zitat:
3.4 Pauschale Tarifierung („Flatrate“)
In den vertraglich vereinbarten monatlichen Konditionen ist das
gesamte Übertragungsvolumen ohne Zeit- und Volumenbegrenzung
bereits enthalten. Der Nutzer verpflichtet sich zu einer rechtmäßigen
Nutzung der Dienste der DBD GmbH. Die Netz-
Infrastruktur oder Teile davon dürfen nicht durch übermäßige
Inanspruchnahme belastet werden. Darunter ist unter anderem
Spamming in Mails und News, Junk-Mails, Cross-Posting und/oder
ähnliches zu verstehen. Im Falle der Zuwiderhandlung ist die
DBD GmbH zur fristlosen Kündigung des Vertrages, zur
Einschränkung der Übertragungskapazitäten und/oder sofortigen
Sperrung des Nutzerzuganges berechtigt.


Machen übrigens viele Provider, obwohl keiner die genauen Grenzen kennt. Aber wenn jeder Nutzer seinen Torrent auf volle Mühle laufen lässt, wird sich der Provider über den Traffic freuen.

Autor:  Tiggi [ 21.07.2009, 23:57 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Neues Unterforum für alle die schon Kunden sind

EDIT 22.7.09 7.28 Uhr:

japp, immernoch drin:

Bild

mag ja sein, ja mein gott ^^ es war ne ausnahme. Hab das "10€ per Telefon für einen ganzen Monat " bei Rapidshare genutzt..... normalerweise sauge ich bei weitem nicht soviel und diesmal wars ne Ausnahme. Trotzdem kann es nicht sein das die Mitarbeiter beim Support auf "Null-Ahnung" tun und dennoch wissen die was los ist o.O

Ausserdem ist das doch irgendwo ein Widerspruch in sich, oder?:

Zitat:
In den vertraglich vereinbarten monatlichen Konditionen ist das
gesamte Übertragungsvolumen ohne Zeit- und Volumenbegrenzung
bereits enthalten.
Der Nutzer verpflichtet sich zu einer rechtmäßigen
Nutzung der Dienste der DBD GmbH. Die Netz-
Infrastruktur oder Teile davon dürfen nicht durch übermäßige
Inanspruchnahme
belastet werden.


Naja, da ja bald Urlaub ist , sind dann die 10€ eh rum.....

Trotzdem, mies was die Mitarbeiter abziehen!

Autor:  Tiggi [ 23.07.2009, 07:46 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Neues Unterforum für alle die schon Kunden sind

Ich bin jetzt wohl auf die "Drosselstufe 1" hochgestuft worden. rund 1200kbit:

Bild

Autor:  Tiggi [ 07.08.2009, 09:58 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Neues Unterforum für alle die schon Kunden sind

So ein wenig spät, aber besser als nie.

So nachdem ich eine Woche im Urlaub war, jetzt ein neues Antennenkabel habe da das alte kaputt ging, sind meine Werte wieder im grünen Bereich:

Bild

Anbei muss ich dem Support ausnahmsweise mal was Positives aussprechen:
Die Lieferung für Ersatzteile der Wimax-Anlage werden ruckzuck verschickt :)
(Die DBD verschickt per DPD) Top Service diesbezüglich.

mfg

Tiggi

Autor:  Tiggi [ 29.12.2009, 23:47 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Neues Unterforum für alle die schon Kunden sind

Besser geht es nicht:

Bild

Autor:  bigalex [ 30.12.2009, 01:29 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Neues Unterforum für alle die schon Kunden sind

Naja, vielleicht ist ja jetzt endlich genug Bandbreite für alle da.

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/