DSL für Dresden

FORUM rund um Breitband-Internet in Dresden

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 19.08.2009, 14:50 
Offline
Site Admin

Registriert: 01.12.2005, 19:25
Beiträge: 842
Wohnort: Dresden - Striesen
http://www.c3d2.de/news/event-landtagsk ... check.html

Wird sicher eine interessante Veranstaltung. Ich bin jedenfalls dabei.

_________________
Breitbandkompass rocks! ... und für die tägliche Dosis interessanter Belanglosigkeiten: Follow me on Twitter.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 20.08.2009, 01:20 
Offline
Site Admin

Registriert: 01.12.2005, 19:25
Beiträge: 842
Wohnort: Dresden - Striesen
Kurzzusammenfassung:

Recht informativ, wenn auch viele Statements erwartungsgemäß sehr zielgruppenaffin ausfielen und teilweise der Eindruck entstanden ist, dass Punkte, bei denen der Parteistandpunkt nur geringe Schnittmengen mit dem der Anwesenden aufweisen dürfte geschickt umschifft wurden ("Dazu habe ich mir noch keine Meinung gebildet." / "Man kann nicht von allen Dingen Ahnung haben.")

Da eine der großen Volksparteien mit C gar nicht angetreten war gab es auch weniger Dissens als bei einer solchen Diskussion wünschenswert gewesen wäre. Ob sie dort hätten punkten können wage ich zu bezweifeln, daher wahlkampfökonomisch wohl eine sinnvolle Entscheidung, wenn auch nicht besonders sportlich.

Themen waren breit gestreut und reichten von Kameraüberwachung über Bundestrojaner bis UVDL (Zensursula).

Die Positionen der Parteien ist ja in etwa klar, daher nur kurz ein paar persönliche Eindrücke (v. r. n. l. in Sitzreihenfolge) und ohne Ansprüche auf Vollständigkeit.

Piraten (da Silva) wirkten noch etwas unbeholfen, hier wurden zwar Zielvorstellungen rübergebracht, aber inhaltlich war es teilweise etwas dünn. Hier hätte ich mir mehr „Butter bei die Fische“ gewünscht. Positiv: Auf jeden Fall erfreulich anders als die Anderen.

Grüne (Lichdi) wirkten kompetent und den Problemen der Netzgemeinde gegenüber aufgeschlossen und mit teilweise überraschend konkreten Aussagen, passten nicht so recht ins Klischee welches durch die Wahlwerbung bisher erzeugt wurde, gute Vorbereitung auf die Veranstaltung, insofern Bonuspunkt für die Haltungsnote. In der Opposition hat man es aber manchmal auch etwas leichter.

Moderation (C3D2) hätte minimal pointierter sein können, war aber alles in allem gut und ebenfalls souverän. Danke an den C3D2 für die gelungene Veranstaltung.

LINKE (Bonk): Fachspezifisch vernünftige Argumente, sicheres Auftreten und zielgruppengerechte Außenwirkung. Bezüglich Internetthemen ebenfalls Netzgemeindengerecht. Lediglich bezüglich der digitalen Dividende sollte der zuständige Fachreferent aktualisiert werden, hier bestehen wohl zu viele Hoffnungen, welche die Technologie nicht wird erfüllen können. Das ist aber eher eine Implementierungsfrage und kein konzeptionelles Problem.

SPD (Friedel) erweckte ein bisschen den Eindruck "ja wir würden ja, wenn der Rest der Partei mitziehen würde und wir waren ja auch mal kurz gegen das BKA-Gesetz und im Prinzip sind wir ja eurer Meinung, aber es gibt eben auch andere Wähler und nicht alle setzen die gleichen Prioritäten.“ Vielleicht etwas zu ehrlich, aber however. Dissens zwischen Basis und Parteispitze fressen Glaubwürdigkeit auf. Prinzipiell aber gut geschlagen und die richtige Besetzung für diese Veranstaltung. Auch in der SPD gibt es Leute, die unsere Probleme ernst nehmen.

Hintze (FDP) ebenfalls nicht Klischee-konform und mit Standpunkten die durchaus eine große Schnittmenge mit der Netzgemeinde aufweisen, aber auch teilweise recht unerwarteten Eigentoren zum Thema Freiheitsrechte. Manchmal etwas zuviel „wünsch Dir was“, dafür aber tüchtig Pfeffer gegen die GEZ. Ebenfalls eine prinzipiell gute Besetzung für den anwesenden Teilnehmerkreis.

_________________
Breitbandkompass rocks! ... und für die tägliche Dosis interessanter Belanglosigkeiten: Follow me on Twitter.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 20.08.2009, 09:24 
Offline
Senior-Anwärter

Registriert: 04.12.2006, 13:41
Beiträge: 70
Mist, da wär ich ja gern dabei gewesen.
Danke für die Info, Alex.

PS: Die Foren-Uhr geht ne Stunde nach.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 20.08.2009, 15:21 
Offline
Wise Senior

Registriert: 23.02.2009, 15:40
Beiträge: 288
Wohnort: Dresden-Gorbitz
R.Stock hat geschrieben:
PS: Die Foren-Uhr geht ne Stunde nach.


Das musst du in deinem Persönlichen Bereich einstellen. Zeitzone auf +1 stellen ;)

desweiteren, jo Alex, thx für Info :)

_________________
* Wer Rechtschreibfehler findet darf diese einstecken und behalten. *
Mein Youtubekanal - Blödsinn ohne Ende

Nach Umzug DSL 16000 bei Telekom seit dem 15.01.2010
-- Endlich ! --
Seit dem 19.02.2010 endlich VDSL mit Entertain 50 Mbit


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de