DSL für Dresden

FORUM rund um Breitband-Internet in Dresden

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: V-DSL der Telekom
BeitragVerfasst: 05.05.2006, 10:48 
Offline
Junior

Registriert: 05.05.2006, 10:22
Beiträge: 12
HAB GERADE GESEHEN DAS ES DAZU JA SCHON EINEN BEITRAG GIBT
DER ADMIN KANN DIESEN ALSO LÖSCHEN... :D


Ist was wahres dran das sich die T-Copm dazu geäussert hat noch dieses Jahr in Dresden Striesen /Blaswitz V-Dsl auf den Glasfasern bereit zu stellen.

Ich habe dieses "Gerücht" schon von mehreren Seiten gehört.


Zuletzt geändert von Kein-DSL-Haber am 05.05.2006, 10:57, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.05.2006, 10:57 
Offline
Site Admin

Registriert: 16.11.2005, 09:54
Beiträge: 810
Wohnort: Dresden - Striesen
Davon ist uns bisher nichts bekannt geworden. Welche Quellen hast du denn? Vielleicht kann man mit denen ja mal sprechen?

Ronny


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.05.2006, 10:58 
Offline
Junior

Registriert: 05.05.2006, 10:22
Beiträge: 12
Hab gerade den anderen Beitrag dazu gelesen, meine Info habe ich von eimem KUmpel der irgendeinen Abteilungsleiter bei der T-Com kennt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.05.2006, 13:09 
Offline
Site Admin

Registriert: 16.11.2005, 09:54
Beiträge: 810
Wohnort: Dresden - Striesen
Gut, ich werde die zuständige Stelle bei der Telekom in Chemnitz mal ansprechen. Vielen Dank für die Info.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.05.2006, 08:53 
Offline
Senior

Registriert: 04.01.2006, 11:03
Beiträge: 111
Ich hatte jetzt mal mit nem netten Arcor Menschen gesprochen und der meinte, dass die T-Com V-DSL nicht vor 2007 ausbauen würde und dann auch nur in ausgewählten Städten und für Dresden sähe es nicht so positiv aus. :-/

Vielleicht kommt ja doch was raus. ^^


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.05.2006, 16:10 
Ich habe auch von dem Gerücht gehört: Was soll uns aber VDSL bringen? Wenn ich`s richtig verstehe:
VDSL --> vom Telekombackbone (Hauptverteiler des Datenverkehrs) bis zur Vermittlungsstelle sind Glasfaserleitungen verlegt ab der Vermittlungsstelle ganz Normales Kupferkabel --> das trifft für uns nicht zu; hier liegt`s Glasfaserkabel bis in den Keller. Auf die Antwort von von der T-Com bin ich gespannt.

NOHA


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.05.2006, 23:34 
Offline
Senior

Registriert: 05.03.2006, 19:40
Beiträge: 132
Wohnort: Dresden
Glasfaser liegt jetzt schon auf den Hauptstrecken. VDSL bedeutet aber, dass dies ausgebaut wird bis zum letzten Verteiler vorm Haus. Einziger Unterschied ist nach wie vor: bei uns ist der Verteiler im Keller und damit sind pro Verteiler weniger Kunden angeschlossen was die Preise pro Kunden für den Einbau der Geräte nach oben treibt und bisher einziges sinnvolles Argument der Telekom war (trotz Millionengewinne :roll: ). Ab dem Hausverteiler liegt auch bei uns Kupfer bis in die Wohnung zumindest klemmt meine ISDN-Karte, Telefon bzw. NTBA nicht am Glasfaser ;)

_________________
FBN-DD: Förderverein Bürgernetz Dresden e.V. - Bildung rund um die neuen Medien


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.05.2006, 14:58 
Offline
Site Admin

Registriert: 16.11.2005, 09:54
Beiträge: 810
Wohnort: Dresden - Striesen
Die E-Mail an unsere Kontaktperson bei der DTAG ist raus. Warten wir mal ab, wie die Antwort aussieht.

Ronny


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.05.2006, 20:21 
Hallo Buster,
genau so is es. Nur glaube ich nicht (würde fast ne Palette Radebeuler
verwetten) das die Trödelkom die Geräte im Hausverteiler einbaut.
Warten wir mal die Antwort ab.

NOHA

PS.: 16000 kbit/s wären für so einen Anschluss schon ein bisschen lahm, wäre aber schon
mit 1000kbit/s zufrieden. Ha, Ha
Die Hoffnung stirbt zu letzt.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.05.2006, 13:08 
Hallo,

hab mich jetzt nicht registriert. Lese seit langem im Onlinekostenforum sowie seit geraumer Zeit auch hier. Bin selbst wohnhaft in Striesen mit enviatel isdn flat. Bzgl. VDSL kann ich euch die Illusionen nehmen, habe folgendes per Mail rausgefunden - Quelle ganz oben im T-Com Vertrieb Ost:

"Zu Dresden Striesen und Blasewitz gibt es noch keine konkreten Planungen für den DSL-fähigen Ausbau des Netzes. Im Moment laufen Machbarkeitsstudien, deren Ergebnisse noch offen sind. Weder technisch noch zeitlich lassen sich im Moment konkrete Aussagen ableiten."

Bin mal gespannt, was die Quelle von ronny bringt ...

Grüße, ein Glasfasergeschädigter, der im August umziehen will ... wo es DSL gibt ...


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.05.2006, 16:01 
Offline
Site Admin

Registriert: 16.11.2005, 09:54
Beiträge: 810
Wohnort: Dresden - Striesen
Gast hat geschrieben:
Bin mal gespannt, was die Quelle von ronny bringt ...

Bis jetzt leider noch keine Rückmeldung.

Gast hat geschrieben:
Grüße, ein Glasfasergeschädigter, der im August umziehen will ... wo es DSL gibt ...

Wieso, Striesen ist doch schön, wenn da nicht das Problem mit dem DSL wäre, aber das hat sich ja hoffentlich bald gelöst :lol:

Ronny


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.05.2006, 16:12 
Ja, Striesen ist schön ... hab auch derzeit direkten Sicht auf das gelbe Haus mit dem DD-LAN Spot. Ist allerdings ne WG und die löst sich auf.

Weiterhin hatte ich dieselbe Quelle vor 1-2 Jahren schonmal gefragt - damals hieß es, für Striesen bleibt bis 2010 alles wie es ist. Und ganz ehrlich - ich glaub nicht daran, dass es für Striesen in nächster Zukunft besser wird. So lange, wie sich das mit wimax schon wieder hin zieht - jetzt das Frequenz-Gezerre.

Trachau/Mickten wurde/wird ja überbaut - gibt einige glückliche onlinekosten.de-Nutzer mehr ... scheint ne interessante Alternative zu werden ...


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Telekomiker
BeitragVerfasst: 11.05.2006, 16:51 
Offline
Senior

Registriert: 21.01.2006, 16:26
Beiträge: 150
Wohnort: DD-Striesen
Hoffen wir mal das WLAN, Wimax, Kabeldeutschland und Powerkom genuegend Alternativen bereitstellen um auf einen Telefonanschlusz bei der DTAG baldestmoeglich zu verzichten. Ist der einmal weg, koenen die mich gerne ueberzeugen, wird aber sehr schwer fuer die DTAG!
8)

Nein im Ernst, first come first serve ...! Derjenige welcher Striesen ordentlich breitbandig erschlieszt wird auf lange Sicht 90% der pot. Kunden an sich binden ...., die DTAG hat ja augenscheinlich kein Interesse daran ....!
:cry:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.05.2006, 20:06 
Offline
Senior-Anwärter

Registriert: 07.01.2006, 13:54
Beiträge: 90
Die Hoffnungen auf VDSL sollten wohl nicht zu hochgeschraubt werden.

Siehe: www.heise.de/newsticker/meldung/73019

_________________
akrstn
Alle sind gleich, nur manche sind gleicher!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.05.2006, 22:45 
Genau das befürchte ich auch. Die Glasfaser angebunden sind die blöden und die die eh schon DSL haben bekommen einen noch schnelleren Anschluss. Sehr Schön.
Überbauen- was ist das für eine Alternative- zurück ins Mittelalter oder was?
Wenn es im Industrie- und Innovationsland Deutschland so weit ist (ist es ja bereits) braucht man sich auch nicht mehr wundern dass es bergab geht. Vom TDI- Motor zur Dampfmaschine zurück.
Vielleicht sollten wir den unterbezahlten Managern der Trödel- Com mal ne Bildungsreise nach Schweden oder Finnland, nicht gerade nach Rumänien, spendieren. (habe gerade die aktuellen Umsatz und Gewinnzahlen der Trödel- Com gelesen)
Powerkom ist keine Alternative. Kabel Deutschland nur für diejenigen die in einer AWG- Wohnung wohnen. Die AWG hat ein 10- Jahres Vertag mit Kabel Deutschland abgeschlossen. Kabel Deutschland wird definitiv Highspee Internet- Anschlusse in den betreffenden Wohnungen anbieten. KD lässt auch schon fleißig graben.
Für alle Häuser die nicht zur AWG gehören, der Netzanbieter aber KD ist, ändert sich nichts, wie beispielsweise für mich. Die habe glattweg in 10m Entfernung vorbei gebuddelt/ gebohrt. :x

Die Hoffnung stirbt zu letzt
NOHA


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de